Muss man Brot und Müsli essen?

1 Antwort

Ich habe mal jemanden erlebt, der auch so ähnlich wie du gegessen hat, fast nur Obst und Gemüse, kein Fleisch und keine Kohlenhydrate. Sie hat zwar tagsüber ganz gut körperliche Arbeiten mitmachen können, ist aber abends immer ganz früh schlafen gegangen. Die Vermutung, dass dem Körper etwas fehlt, liegt da schon sehr nahe. Ich weiß auch von dieser Saltin-Trennkost zur Über-Auffüllung der KH-Speicher, dass die 2 Tage ohne KH extrem hart sind und dass die Leistungsfähigkeit in den Keller geht - abgesehen davon, dass nur Fleisch mit Gemüse fad ist. Kohlenhydrate sind ja auch kein schweres Essen, und du musst ja auch nicht so viel essen, dass du meinst, platzen zu müssen. Ich würde dir also wie Airwilon raten, etwas umzudenken.

Ernärhung bei Muskelaufbau wirklich so wichtig?

Wie wichtig ist im Muskelaufbau wirklich die Ernährung? Manche sagen 70:30 (Ernährung zu Training). Andererseits gibts auch die Pyramide die nur besagt, dass die Kalorien und die Makros stimmen sollen, während Mikros und Mealtiming eher hinten nach kommen.

Ich esse ausreichend Eiweiß, viel Gemüse und Obst. Die Kohlenhydrate kommen jedoch mehr aus diversen Weckerl wie z.B. Chiaweckerl, Kornspitz, Kürbiskernweckerl... die unter dem Strich ja wohl doch aus Weizenmehl bestehen und auch weniger ideal sind als Reis, Kartoffeln, Nudeln, Vollkornbrot.

Fette eben primär aus Ölen in Salat, manchmal auch Nüsse. Süßkram ess ich auch nicht.

Daher die Frage: verträgt sich das, oder sollte ich da strenger sein: haferflocken morgens, mehr Reis und Vollkornbrot etc oder passt das schon so wie es ist?

...zur Frage

wie schnell geht fettabbau und welche tipps gibt es?

hallo

nach meiner 'massephase' würde ich jetzt gerne in meine 'definitionsphase' gehen und bräuchte da ein paar tipps und antworten.

1stens: ich soll ja laut vielen empfehlungen eine low carb diät machen, das problem ist nur ich lebe in einem 4personen haushalt und da ist es relativ schwer keine nudeln oder reis oder brot zu essen. ich kann das natürlich verringern aber manchmal lässt es sich nich vermeiden. meine frage wäre jetzt funktioniert dann auch die low carb diät oder muss man da wirklich komplett auf zb brot verzichten?

2tens: sind früchte wirklich nicht so gut? ich dachte immer obst und gemüse wären gut aber nach dem was ich gelesen hab ist zu viel obst auch nicht gut, gibts da genauere mengen?

3tens: bei einem kfa von ca 13%, wie schnell kann ich (man beachte 1stens) fett abbauen? ich gehe 3mal die woche ins fußball, 3 mal in fitnessstudio und mind. 1 mal die woche eigl ca 1h joggen.

habt ihr noch weitere tipps evtl?

ps: ich will meine bisherigen antrenierten muskeln so gut es geht erhalten :D

danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?