Zwieback und Knäckebrot gut vor Sport?

1 Antwort

Zwieback und Knäckebrot isnd soweit ich weiß leicht-verdauliche Sachen, da man sie ja auch bei Magenprobleme isst.
Wenn du sie gewöhnt bist, dürfte sich auch vor einem Wettkampf kein Problem ergeben...
...aber da würde ich rein aus geschmacks-technischen Gründen einen Müsliriegel vorziehen ;)

>> rein aus geschmacks-technischen Gründen

Das ist Geschmackssache. :-)

Wenn der Zwieback nicht suess genug ist, kann man Honig drauftun.

0

Wer von euch hat schon mal die gel chips zum Wettkampf genommen?

Wieviel muss ich bei einem Marathonlauf nehmen? Genauer gesagt, wieviel reichen aus? Ich habe sonst immer diese Powergels genommen, die ich mit dem Wasser mische. Aber in letzter Zeit vertrage ich dieses Zeug nicht und habe am Wochenende mal eines von den Chips ausprobiert. Ich hatte keine Probleme damit vor allem schmecken die richtig gut. Jetzt weiß ich aber das Verhältnis nicht zu den Gels? Gels haben mir auf den Lauf meistens 3 Beutel gereicht.

...zur Frage

Essen für eine starke sportliche Belastung? Keine Milchprodukte; gute Grundlage; Zeitpunkt?

Essen für eine starke sportliche Belastung? Keine Milchprodukte; gute Grundlage; Zeitpunkt?

Was liegt gut im Magen und ist auch nicht zu schwer? Wann sollte die Mahlzeit vor dem Training bestenfalls eingenommen werden?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Ernährung bei 3x die Woche sport? Nahrungsergänzungsmittel? Pulver zum trainieren?

huhuu liebe leute :D

bin 1.73 m groß und 68 kg schwer!

ich trainiere 3x die woche nach nem plan von nem trainer ..

soll ich nahrungsergänzungsmittel einnehmen das der körper vollwertig ernährt ist und trainingspillen nehmen? wenn ja welche und was bringen diese?

und ernährungstechnisch kann mir da auch wer helfen da ich abnehmen möchte noch 5 kg ca ..

danke im vorraus für die antworten eureee simplement :D

...zur Frage

Ernährung vor schnellkräftigem Wettkampf?

Hallo ich hab in ein paar Tagen einen Wettkampf (Weitsprung). Ich hab noch nie so wirklich auf meine Ernährung vor einem Wettkampf geachtet, aber würde das jetzt gerne mal machen. Wisst ihr oder habt ihr selber Erfahrungen wie man sich in den Tagen zuvor und am Wettkampftag ernähren sollte? Danke für Antworten

...zur Frage

Kohlenhydrat Shakes einnehmen !

Hallo, ich habe gehört, dass kohlenhydrat Shakes gute Energielieferanten sind. Und da ich heute einen Leichtathletikwettkampf habe, wollte ich fragen ob es gut ist, vor dem Wettkampf einen Shake zu mir zu nehmen ! Da ich heute unter anderem am Schluss des Wettkampfes einen Kurzstreckenlauf (800m) mache, ist es dann sinnvoll am Ende bzw. kurz vor dem Lauf nochmal ein Schlückchen von dem Shake zu nehmen?

Danke im vorraus !!

LG

...zur Frage

Eiweiß aus Milchprodukten - nimmt es der Körper auf?

Hallo liebe Sportgemeinde, ich habe eigentlich selber viel Erfahrung mit der Ernährung gemacht und bin sehr interessiert in diesem Thema, jedoch habe ich in letzter Zeit von einigen Leute folgendes gehört:

Der Körper kann das Eiweiß aus Milchprodukten wie Milch, Quark, Körniger Frischkäse, Jogurt, etc nicht gut aufnehmen und diese Quellen haben nicht genug hochwertige Eiweiße.

Was mir auch bewusst ist, ist, dass Milch für den meisten menschlichen Körper nicht gut ist, schwer verdaulich und eventuell sogar blockend für einige VItaminaufnahmen. Kefir und Buttermilch soll schon besser sein.

Was habt Ihr zu dem Thema Eiweiß aus Milchprodukten gehört, ist es bei Leistungssport unbedenklich und vorallem ausreichend als guter Eiweißlieferant?

Danke vorab.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?