Wie ernähren sich Bodybuilder nach der Wettkampf-Diät wie ist der Trainingsplan nach dem Wettkampf?

2 Antworten

Wie mein Vorredner schon sagte, sieht es bei jedem Bodybuilder anders aus.

Was aber nicht viel wisse, ist, dass nach einem Wettkampf sich ein enorm anaboles Fenster öffnet.

Durch die zehrende Diät ist der Körper wie ein Schwamm, der nur danach lächts wieder aufzusaugen. Der ehemalige Mr Olympia Dorian Yates machte einmal die Aussage, dass er nach einem Wettkampf den größten Muskelzuwachs zu verzeichnen hatte.

Wer als Wettkampf Bodybuilder dieses sehr potente Fenster für den Muskelaufbau nicht nutzt, verpasst eine Chance. Ich selbst habe auch die Erfahrung gemacht und enorme Zuwächse verzeichnen können. Der Körper ist nicht im "Diätmödus" und setzt trotz erheblichen Kalorienplus nicht an Fett an. Die Nährstoffe fließen direkt in den Muskelaufbau.

Daher ist jedem Wettkampf BBler empfohlen nicht zu pausieren. Der Muskel baut viermal schneller ab als auf und macht mit einer Pause eigentlich alles falsch.

Auf der andere Bodybuilder, die es ruhig angehen lassen und auch gern mal für mehr als 3 Monate nicht einen Finger rühren. Kevin Levroine ist so einer.

Allgemeingültige Aussagen lassen sich daher nicht machen.

Beste Grüße

Thomas

(.....)

7

Hallo lieber ThomasVonGotBig,

herzlich Willkommen bei sportlerfrage.net - der Ratgeberplattform für aktive Sportler. Gegen die Angabe von Links ist nichts einzuwenden, wenn diese auch wirklich für die Beantwortung der Fragen unserer Mtglieder hilfreich sind. Links als reine Signatur verstoßen lassen einen (ge-)werblichen Hintergrund vermuten, was gegen unsere Richtlinien http://www.sportlerfrage.net/policy unter Punkt 7.) verstößt. Aus diesem Grund müssen solche Links gelöscht werden. Ich bitte um dein Verständnis, schöne Grüße,

Tom, vom sportlerfrage.net-Support

0

Wie du schon vermutest, ist es ratsam einen langsamen Übergang zu finden. Allerdings ist das natürlich extrem schwierig, da mit dem Ende der Wettkampfzeit auch die unmittelbare Notwendigkeit für die streng reglementierte Ernährung wegfällt. Das Training wird ebenfalls umgestellt, aber natürlich nicht unterbrochen. Wie das im einzelnen aussieht ist jedoch bei jedem BB anders.

Nehme ich jetzt Fett ab? Muskelaufbau, Ernährung

Hallo, Ich möchte durch gesunde Ernährung, Muskelzuwachs und eine Niedrige Prozentzahl an Fett damit die Muskeln schön sichtbar sind. Nur lese und höre ich immer wieder andere Sachen wie man sich richtig ernährt. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Meine heutige Ernährung: 100g Reis 150g Thunfisch 25g Nüsse 200g Reine Buttermilch 100g Haferflocken 30g Mozzarella 150g Baguette 24g Tomate 150g Ei Ein Pizzastück( Ausnahme, hätte normalerweiße etwas mit Kohlenhydraten stattdessen genommen.

Mein Tagesbedarf ist damit um ca. 87 % gedeckt. Essen will ich heute nichts mehr. Fett : 56g (29% des Brennwertes) Kohlenhydrahte: 203g (46% des Brennwertes) Protein: 112g (25% des Brennwertes) Ich gehe 3 mal die Woche Joggen und esse an diesen Tagen 100% des Tagesverbrauch, ohne die Anstrengung des Joggings mit in die Kalorien zufuhr einzubeziehen. Ich wiege 50 Kilo.

...zur Frage

Ernährungsplan und das richtige Essen

Wollt mal wissen wie kann ich ein Ernährungsplan machen? Wollte 3 mal in der Woche GK Training machen, habe aber kein schimmer was ich essen sollte was nicht. Habe zwar ein Ernährungsplan gesehen, aber würde ich das jeden Tag essen müssen würde mir übel werden. Wie kann ich beim einkauen das sehen bzw was muss ich beachten? Bin 14 1,62m 40kg (Guter Stoffwechsel :( )

Und darf bzw kann ich schon mit 14 diesen Weight Gainer 4000 nehmen? Weil bin echt wirklich dünn von meiner Figur, und ich esse meist genau so viel wie meine Freunde die doppelt so viel wie ich wiegen!

Danke =)

...zur Frage

Ernährungsplan für die Massephase bitte einmal drüberschauen!

Gewicht:93Kg. Größe:1.86m Kcal: 2688+250=2950 Fett:80g Eiweiß:150-200g/50P.Malzeit KH:380g/95P.Malzeit

...zur Frage

Was sollte man essen um die maximale Kraft beim Training zu haben ?

Guten Tag,

vllt. kennt ihr das Problem, vllt. aber auch nicht, weil ihr es unterbewusst vorbeugt.

Folgendes:

Ich trainiere ca. 5 mal die Woche (ich weiss nicht ob das unter bodybuilding fällt, hier mal ein Link http://www.youtube.com/watch?v=u-DOMK7RKR4 [die gruppe nennt sich barstarzz]) ... so zurück zum Thema. Manchmal bevor ich trainieren gehe, fühl ich mich motiviert und bin davon überzeugt, dass ich "heute" viel leisten kann und meine Erwartungen beim Training fasst erfüllen kann (ziel : 100 Liegestütze).

Aber an manchen Tagen zwar auch den dran motiviert und zielstrebig zu trainieren, doch merke nicht die power in mir, und erwarte somit auch von dem Trainingstag nicht viel.

Ich wollte fragen, da ich sehr stark davon aus gehe, dass es daran liegt was ich vorher esse, was ich vorher essen sollte, bzw. den Tag über bis ich trainiere essen sollte.

Danke im voraus, an alle vernümftigen Antworten !

...zur Frage

Ernährung außerhalb Zuhause

Da ich jetzt meistens immer Nachmittagsunterricht habe, muss ich jetzt auch immer nachmittags in der 45 Minuten Pause wohin essen. Meistens gehe ich ins Hessen Center um etwas von Asiaten zu essen. Da ist meiner Meinung nach vieles gesundes Zeug drin. Alles was ein Hobby Bodybuilder braucht : Nudeln und Hühnchen in einer kleinen Box gemischt mit Ei, Grünzeug... . So jetzt meine Frage, was kann man noch so gesundes am Nachmittag außerhalb Zuhause essen? Ist dieser Asiaten Fraß überhaupt richtig? Ich meine ich kann ja nicht jeden Tag zum Asiaten, würde da gerne eine Abwechslung haben =)

...zur Frage

Fett weg Muskeln raus

Hallo Sportler Community Ich Wollte von euch wissen was genau ich bei der Ernährung beachten muss um Meine Muskelmasse nicht zu Verlieren aber das Fett schmelzen soll?? (weniger Kohlenhydrate ??) Und in wie fern ist es Möglich oder ist es überhaupt möglich Fett zu verlieren und Gleichzeitig Muskeln aufzubauen?? Zu Meiner Person: 22 Jahre, 3x Die Woche Boxen, 5x Die Woche Joggen (30min), Zur Zeit esse ich viel Teigwaren( Kohlenhydrate) und Eiweisse und auch Fettige Sachen verdück ich gerne und Viel. Auf was Soll ich verzichten auf was nicht ?? Und neben dem Boxen und Joggen Noch Krafttraining empfehlenswert? Danke Im voraus MFG Tolgii Ps: Lege noch ein Bild von meiner Momentanen Situation

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?