Wieso nehmen Kraftsportler nach dem Training auch Süßigkeiten zu sich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sogar die meisten professionellen Bodybuilder nehmen Zucker nach dem Sport in verschiednene Varianten zu sich (Dextrose, Glucose, Fructose), nicht, weil sie naschen wollen oder fett werden wollen, sondern alleine und grundsätzlich,, um ihren Insulinspiegel hochzutreiben.

Weißt du, das Insulin ist ein Katalysator. Wenn der Insulinspielge hoch ist (es ist nicht ungesund, macht halt auf dauer fett, wenn man nicht aufpasst), steigt die Aufnahme des Muskels für Eiweiße und Kohlenhydrate, für eigentlich alle nützlichen und wichtigen Nährstoffe.

Und das macht sehr viel aus, denn in der einen Stunde nach dem Sport sucht sich der Muskel alles, was er findet, um damit seine erschöpften Muskeln zu stärken und regenerieren. Das Insulin verhilft dem Muskel enorm, sich seine Nährstoffe leicht und schneller u beschaffen, als es sonst dauern würde.

Dazu mus sman aber nicht unbedingt Schokolade nehmen, sondern auch Fruchtzucker wie in Obst oder Traubenzucker.

Hoffe, ich konnte das geheimnis lüften

Ich dachte bisher immer, dass man gerade nach dem Sport das Hungfergefühl etwa eine Stunde verdrängt wird. Zumindest ist das bei mir so. Ich würde auch nie etwas in den Magen bekommen, da würde mir schlecht.

Unmittelbar nach dem Training sollte Eiweiß zugeführt werden, was natürlich am schnellsten mit Hilfe eines Proteinshakes funktioniert. Dazu nehme ich Fructose, was folgenden Grund hat: Die Glykogenspeicher sind durch das Training total leer sind und ich benöige zur Verwertung des Proteinshakes schnell verfügbare Kohlenhydrate. Natürlich könnte man das rein theoretisch auch mit Schokolade machen.

Kraftsport allgemein - die Leistung konstant steigernn?

Hallo zusammen

Angaben zu mir: 17 Jahre alt, 1.85 gross und 85 kg schwer. Ich trainiere seit etwa einem Jahr regelmässig Kraftsport 3x die Woche und nebenbei noch Fussball(2x Training die Woche + Spiel am Wochenende) Ich trainiere Montag Brust Bizeps, Dienstag Rücken Trizeps, Mittwoch hab ich Fussball, Donnerstag Schultern Nacken evtl. Bauch und Freitag wieder Fussball. Ich trainiere in Regel ca. 1 Stunde und pro Muskelgruppe etwa 3 Übungen à 3 Sätze Wdh. 8-12. Nach dem Training nehme ich immer ein Protein(besteht aus 30 % Eiweiss und 70 % Kohlenhydrate, ansonsten ernähre ich mich eigentlich gesund und abwechslungsreich. Seit Beginn mache ich eigentlich gute Fortschritte, zum Glück auch :) Jedoch würde ich mich gerne von den anderen Leuten differenzieren mit besserem Training oder gesündere Ernährung..

Könnt ihr mir vielleicht ein paar Tipps geben, um meine Effizienz zu steigern?

Bitte nur ernste Antworte.

Danke und Gruss

...zur Frage

Muskelaufbau Zwischenmahlzeiten?!

Ich trainiere immer am Abend so um 22 Uhr!

  1. Was muss ich gleich nach dem Training Essen z.B Kohlenhydrathe, Eiweiß und Vitaminen?

  2. Ich arbeite jeden Tag bis 17 Uhr und ich esse z.B. als Zwischenmahlzeiten Banane, Vollkornwaffelreis ( sehr viel kohlenhydrate, gutes Eiweis und wenig Fett ), Schinken ( fett arm mit vollkornbrot oder burger cracker ), Quark ( wichtiges Amino säure drinnen und viel eiweis 50g Eiweis pro 500 gr. ), Thunfisch, Frischkäse , Hüttenkäse, Proteinshakes, Proteinriegel. ( 500 gr Joghurt Flüssig mit schinken essen)

Ist das gut was ich da esse oder habt ihr andere Meinungen?

...zur Frage

Wie nimmt man am schnellsten ab neben Kraftsporttraining?

Ich betreibe Kraftsport und jeder, der das auch macht, wird sicher den Grund meiner eigentlich echt simpel dämlichen Frage erkennen. Ich möchte weiterhin volle Power im Training haben, setzt genügend energieliefernde Kohlenhydrate und Eiweß vorraus und das ganze zeug macht aber auch dick. Wie kann ich meine Ernährung so gestalten, dass ich genug fürs Training habe, aber nicht darüber hinaus. Ich selber bin nur unwesentlich dich, möchte nur drei oder vier Kino loswerden (halt definieren), habe eine gut ausgeprägte Muskulatur, die sicherlich einige Kalorien verzehrt. Was könnt ihr mir vorschlagen, außer für einige Zeit Vegetarier zu werden, worauf ich ehrlich gesagt garkeinen Bock habe.

...zur Frage

Körpergeruch, Gestank, Mundgeruch, Schweissgeruch bei keine Kohlenhydrate und Eiweiss?

Servus! Ich habe mich hier angemeldet, obwohl ich für mich direkt keine Fragen wegen Sport habe. Mein Problem ist, daß ich seit ca. 6 Monaten einen neuen Arbeitskollegen habe. Er selbst ist sowas ähnliches wie ein Personaltrainer oder Bodybuilder oder so. Glaubt er zumindest. Jetzt ist mein Problem. daß ich mit ihm zusammen arbeiten muss und meistens auch in einem geschlossenem Raum. Das Problem ist, daß er teilweise richtig gewaltig stinkt! Heute zum Beispiel, konnte ich mich auf 3 Meter nicht nähern, ohne Brechreiz zu bekommen. Echt schlimm. Er selbst isst keine Kohlenhydrate (verträgt er angeblich nicht) und konsumiert etliche Eiweisshakes. Jetzt habe ich hier schon gelesen, daß das eine tötliche Mischung sein kann. Das kuriose ist, daß der Gestank auf kürzeste Zeit sehr heftig auftritt und dann nach einer halben oder ganzen Stunde auf weitere Entfernung wieder verschwunden ist. Er selbst hatte, soweit ich weis, schon ein Gespräch mit dem Betriebsrat, da sich schon mehrere andere Kollegen beschwert haben. Vielleicht kann mir jemand aus Sportlerkreisen verraten wie ich mich verhalten soll. Der Gestank ist echt wiederlich und er selbst behauptet, daß er jeden Tag duscht. Obwohl er auch schon 7 Tage das selbe T-Shirt getragen hat. Danke für eure Antworten, wär mir echt wichtig!!!

...zur Frage

Kreislauf versagt während des Spiels und manchmal auch beim Training

Habe mal eine frage.. Und zwar immer im Match oder auch öfters beim Training versagt mein Kreislauf an HEISSEN Tagen.. Schon nach wenigen Minuten des Spiels bin ich komplett fertig und mir wird schwindelig.. Kann mir auch gut vorstellen das dies psychische Auswirkungen hat.. Aber es ist echt schlimm manchmal .. Sogar so schlimm das ich manchmal denke ich breche jeden Moment zusammen. :-(

Kann mir jemand Tipps geben was ich vor einem Spiel machen kann das ich diese Beschwerden nicht habe.

Denn wenn es nicht so heiss draussen ist, habe ich diese Beschwerden sogut wie nie.

An der allgemeinen Kondition kann es nicht liegen, da ich 3 mal die Woche Training habe und 2 mal noch zusätzlich ins Fitnessstudio gehe um Kraft aufzubauen.

Habe auch schon probiert vor dem Spiel extra auf meine Ernährung zu achten indem ich viele Kohlenhydrate esse und Sportgetränke und ein Stück Banane direkt vor dem Spiel zu mir nehme.. Die letzte Nahrung ca. 2-3 Stunden vor dem Spiel mit Kohlenhydraten.

Gibt es irgendwas was ganz schlecht ist vor einem Spiel oder auch Training?

...zur Frage

Ganzkörpertraining zu anstregend?

Hallo Ich trainiere seit nem knappen viertel Jahr ein Ganzkörpertraining(15-16 Übungen, 1:30Stunden) jedoch bemrke ich seit einiger Zeit und bei jedem Training starke Übelkeit, Schwindel und Müdigkeit. Ich bemerke keinerlei Symptome von Übertraining und mache denke ich noch genügend Fortschritte. Jedoch macht das Training wegen der o.g. Symptome echt keinen SPass mehr. Eine Zeit nach dem Training verschwinden die Probleme wieder. Meine Frage daher: Sollte ich splitten? und wenn ja welche Art von Split: 3er, also weiterhin 3 Einheiten pro Woche( neben Kardio) oder 2er Split mit 4 Einheiten pro Woche? Danke für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?