Was soll man vor dem Sport auf keinen Fall essen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Generell ist wichtig das eine größere Mahlzeitaufnahme mindestens 2 Stunden vor dem Sport abgeschlossen sein sollte damit sie beim Sport nicht all zu schwer im Magen liegen. Was nicht gerade günstig an Mahlzeiten ist, sind Pommes die in schönem alten fettigen Öl gegart wurden, denn die liegen teilweise sehr lange im Magen. Ansonsten solltest du zusehen das du deinem Körper komplexe KH wie Reis, Nudeln, Karftoffeln oder Vollkorn zuführst da sie gute Energielieferanten darstellen. Unmittelbar vor dem Sport kannst du noch leicht verdauliche KH in Form von Banane, Trockenobst oder auch einem Energieriegel zu dir nehmen.

Was möchtest Du wissen?