Vor Ausdauerbelastung/Wettkampf keinen Spargel essen?

2 Antworten

Wenn es Dir nicht zu unangenehm ist,wenn Du öfter auf Toilette mußt, dann denke ich ,ist das kein Problem. Trinken soll man sowieso viel,vorm bzw. während der Ausdauerbelastung sowieso.

Wenn du auf deine Flüssigkeitszufuhr achtest durfte das im Bezug auf die Entwässerung kein Problem darstellen. Problematischer wäre dann hier eher das öftere Bedürfnis der Blasenentleerung sein, was man gerade beim Wettkampf nicht gebrauchen kann.

Vor dem Wettkampf (Armwrestling)

Nach Monatelangen hartem Training und ein paar lockeren (Amateur)Wettkaempfen ist es soweit. Ich habe am Sonntag einen grossen offizielen Wettkampf. Meine Fragen: Wann sollte ich das letzte mal vor dem Wettkampf trainieren, damit meine Muskeln komplett regeneriert sind. (Ueblicherweise trainiere ich 4-5 mal die Woche) Waeren 3 Tage Ruhe vorher sinnvoll,oder sollten Uebungen mit leichter Intensitaet gemacht werden? Was sollte ich den Tag vor dem Wettkampf essen, trinken und am Morgen des Wettkampfs? kurz zu Armwrestling: Eine Sportart, die NICHT viel Ausdauer benoetigt, sondern ehe Kraft,Schnellkraft, Geistige Frische. Man muss komplett anwesend sein. Die Muskeln muessen geradezu darauf brennen zu "explodieren"! (Das schreibe ich, weil ich denke, dass eine dicke Portion Nudeln mir kaum weiterhelfen wird, falls das jemand als Pauschalfrage schreiben will... oder etwa doch?)Allgemeine Tips, die euch einfallen, sind auch sehr wilkommen, Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?