WWas tun bei einem zu spät erkannten Bänderriss?

1 Antwort

MRT hätte gleich gemacht werden sollen und ich würde zu einem anderen Orthopäden gehen, zu einem, der seinen Patienten nicht verspricht, 4 Wochen nach Bänderriss wieder fit zu sein (wenn du das richtig verstanden hast)...

Ob Verbände reichen, kann erst nach korrekter Diagnose beurteilt werden.

1

Hatte am 26.Juni den MRT Termin. Raus kam Außenbandriss, Innenbandriss und starke Entzündung. Ich sollte bis heute den Fuß nicht belasten, viel hochlegen und kühlen. Heute war ich wieder beim Orthopäden, diesmal ein anderer. 

Der sagte, ich soll den Fuß noch eine Woche schonen, dann langsam belasten, jeden Tag mehr, ab dem 15. Juli voll auftreten, egal ob die Schmerzen dann noch stark sind. 

Die alte Bandage sollte ich ab heute weiter tragen. Die wurde mir falsch rum angezogen. Der Arzt wollte mir nicht glauben. Als ich es vor Schmerzen nicht ausgehalten habe, hat er doch gemerkt, dass die Bandage falsch rum war. Sie würde dann  mit Gewalt vom Fuß gezogen, richtig wieder angezogen. Und die Schmerzen wurden noch schlimmer. 

Dann hat der Arzt gesagt die Bandage ist zu eng und hat sie wieder runter gezogen, er sagte mir, eine neue würde ich jetzt nicht mehr kriegen, ich soll weiter Verbände wickeln. 

Noch einen anderen Arzt will ich nicht aufsuchen

0

Bänderriss ? Krankenhaus ?

Hi, gestern ist beim Sport jemand auf mein Fuß gefallen. Ich hatte leichte Schmerzen und hab mich hingesetzt. Ich wollte am Ende des Trainings aufstehen und losgehen, doch ich konnte mein Fuß nicht mehr belasten. Heute tut er genau so doll weh und schon die kleinste Belastung schmerzt. Heute ist Samstag und kein richtiger Arzt hat auf. Soll ich ins Krankenhaus fahren ?

...zur Frage

Ist dies ein Bänderriß?

Hallo,

Ich bin am Dienstag auf dem Weg zur Arbeit weggeruscht, umgeknickt und auf den Fuß gefallen. Dieser schwoll direkt stark und schmerzte natürlich auch. Nachmittags bin ich ins Krankenhaus zum Arzt. Nach dem röntgen sagte er, gebrochen sein nichts, Verdacht auf Bänderriß. Genaues könnte er erst sagen wenn die Schwellung weg ist und ich solle nächste Woche Donnerstag wieder kommen. Der Fuß wurde nur in eine Fixierbinde eingewickelt. diese sollte ich bis zum nächsten Tag drauf lassen und den Fuß ansonsten hochlegen und kühlen.

Den Verband hab ich erst gestern (Freitag) abgemacht. Ausserdem hab ich den Fuß gestern leicht belasten müssen. Ich bin der Meinung dass der Fuß immer mehr anschwillt, die Schmerzen lassen sich aushalten, auftreten ist am schlimmsten. Ich kann den Fuß nicht (oder nur sehr wenig) nach links und rechts bewegen. Zu der Schwellung (Aussenknöchel stark geschwollen, Innenknöchel und oberseite des Fußes mittelmäßig geschwollen (im Vergleich zum anderen Fuß überall zwischen 3 und 5 cm mehr Umfang) kam noch eine blaufärbung unterhalb des Innenknöchels und eine blaufärbung zwischen Aussenknöchel und Verse.

Ist das ein Bänderriß? Ist es normal dass der Fuß noch dicker geworden ist? Auf was sollte ich achten wenn ich beim Arzt bin? Schiene anlegen lassen? Krücken geben lassen? Hab mit so Verletztungen absolut keine Erfahrung.

Ach ja, bin direkt für 3 Wochen krank geschrieben worden. Gruß Gabi

...zur Frage

Ist der Bänderriss verheilt oder doch nicht?

Hey Leute ^^ Also ich hatte vor 8 Monaten einen Bänderriss am Außengelenk von meinem Fuß. Es war ein doofer Unfall im Sport Unterricht und bin erst am nächsten Tag ins Krankenhaus gegangen, da mein Vater einen Bänderriss vermutet hatte. Ich konnte am Abend nicht mehr gehn und bin wie ein Baby umgefallen, als ich versucht habe zu stehen ^^" der Arzt hat an der Muskulatur erkannt das ich viel Sport treibe (seine Worte xD). Ich hab eine Schiene für 200€ bekommen und hab die auch wie befohlen wochenlang getragen. Jetzt nach 8 Monaten, spüre ich bei zu viel Belastung im Fuß, ständig schmerzen und fühle mich dann eher unsicher. Es reicht leider auch schon, wenn ich mehrere Stunden gehe, wie z.B. Wandern. Hat schon jemand ähnliche Erfahrungen damit gemacht und wie seid ihr damit umgegangen? Danke im voraus, Leute ^^/

...zur Frage

Wann heilt eine schwere Fußverstauchung?

Ich habe mit vor 4 Wochen beim Sport eine starke Verstauchung am Fuß zugegzogen. Direkt danach war der Fuß sichtbar geschwollen und ich musste die Tage danach auf Krücken laufen, das Röntgen ergab jedoch, dass nichts gerissen wäre. Jetzt nach 4 Wochen ist es eigentlich kontinuierlich besser geworden, ich kann den Fuß schon fast wieder 100% belasten bzw. Sport machen, jedoch ist er immer noch sichtbar geschwollen, wenn auch nicht mehr so stark.

Soll ich ein MRT machen lassen, bzw. ist es vielleicht doch ein Bänderriss, wenn nach 4 ganzen Wochen immer noch eine Schwellung da ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?