Wieviele Tauchgänge sind an einem Tag machbar?

1 Antwort

Guten Morgen!

Die Anzahl der Tauchgänge ist natürlich abhängig vom jeweiligen TG-Profil (und auch ein bisschen von Deiner Konstitution).

Inklusive Early-Morning Dive und Nachttauchgang scheinen sich diejenigen, die das No Limit extrem ausnutzen, 5 x am Tag zu versenken.

Ich persönlich halte das für deutlich zuviel, wenn man es ein paar Tage hintereinander macht (das wird Dir Dein Tauchcomputer vermutlich bestätigen), da der Körper keine Gelegenheit mehr hat, den Stickstoff komplett abzubauen.

Wenn Du mit 3 TG am Tag rechnest und davon einen als Night- oder Early-Morning-Dive, dann sollte das deutlich sicherer sein.

Besten Gruß,

Baiana

Wie soll ich jemals spagat schaffen?

Hi Leute

Heute war das erste mal gardetraining und wir haben spagat gedehnt. Ich bin total gedemütigt weil allle anderen die mit mir angefangen haben schon viel weiter runter kommen. Als ich mich in den spagat gesetzt habe, dachte ich dass das gar nicht so schlecht sei. Doch zuhause vor dem Spiegel haben mir bestimmt noch 20-25 cm gefehlt. Das ist aber nicht das Problem denn man kann ja nur besser werden. Das Problem ist das nach dem Training meine Beine so gezittert haben dass ich kaum noch gehen konnte. Und die trainerin hat gesagt wir sollen unbedingt magnesium nehmen sonst können wir uns morgen kaum noch bewegen. Das hab ich auch gemacht. Nur der Muskelkater fängt jetzt schon an.

Nun aber zum eigentlichen Problem. Und zwar hab ich zuhause privat schon etwas geübt. (Nicht so intensiv) und nach jedem dehen war ich 4 Tage lang flach gelegen. Wie soll ich das nur schaffen, man muss doch für den spagat jeden oder jeden zweiten Tag üben. Und mit Muskelkater darf und geht das nicht. Beim Training kann ich ja nicht sagen. "Stop, das wird mir zu schlimm sonst hab ich totalen Muskelkater und kann nicht üben was ihr gesagt habt". Da muss ich einfach durchziehen.

Doch wie soll ich das den hinbekommen jeden Tag zu dehnen. DAS GEHT NICHT 😭😭😭😭 Warum muss ich immer solchen starken Muskelkater bekommen.

bitte helft mir !!!!!

...zur Frage

Krafttraining einnahmen?

Hallo, Ich bin 17 Jahre alt und bin 55kg schwer.. bin 1,75m und relativ dünn.. trainiere jetzt seit 1 monat mit Kurzhanteln und will mir demnächst diese Shakes und Zinkkapseln usw. holen.. und meine frage ist jetzt was muss ich jetzt am tag einnehmen um muskelmasse aufzubauen? wieviele Zinktabletten am tag und wie oft den Shake? Nach dem Training oder vor dem Training?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Wie ist der Modus bei einem Tennis LK-Turnier?

Hört man ja immer mehr von diesen LK-Turnieren. Aber wie laufen die genau ab. Gibt es da am Ende auch einen Sieger oder wird da gar nicht alles ausgespielt. In der Nähe ist eins, das ist nur einen Tag... da kann man das ja nicht machen denk ich mir...

...zur Frage

Wieviel Unterarmstützen pro Tag?

Sollte man Unterarmstützen in Sätzen absolvieren und wenn ja wieviele? Und wie lange sollte die Pause sein?

...zur Frage

Ist ein Asthmaspray auch für Nicht-Asthmatiker leistungsfördernd?

Und wenn ja, was genau bewirkt das Spray?Weil man ja oft hört dass alle Radprofis Asthmatiker sind, das kann ich mir aber nicht vorstellen, deshalb meine Frage.

...zur Frage

Welches Training sollte nach HIT Training folgen (Bodybuilding)? Ist ja nicht dauerhaft machbar...

Hallo, ich trainiere seit 1 Woche nach dem HIT-Training, also bis zu 8 Wdh im 1-4-1-4 Rhythmus alle 5 Tage. Jetzt hört man von jeder Seite, dass das eh nur in einer Kalorienüberschussphase möglich ist, da sehr anstrengend, und nicht dauerhaft machbar sei - also nur bis zu 8 Wochen eingeplant werden sollte.

Meine Frage: Welches Training sollte man danach machen? Ich plane nach dem HIT Training eher kohlenhydratearm auf meine Sommerform hinzutrainieren, aber welche Trainingsformen sind dafür denn geeignet - also aus der HIT-Sicht jetzt im speziellen...?

Vielen Dank für Eure Tipps!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?