Hört /Würdet ihr beim Tennisspiel Musik hören?

Das Ergebnis basiert auf 7 Abstimmungen

Nein,weil.... 71%
Manchmal,weil... 14%
Ja,weil... 14%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein,weil....

man einfach zu wenig Zeit, außerdem hat man da ganz andere Sachen zu tun, als sich erstmal die Ohrstöpsel in die verschwitzen Ohren zu "popeln". Mir ist es wichtiger mich weiter zu konzentrieren, meinen Schläger wieder herzurichten, evtl meinen Gegner genau zu beobachten, mich abzutrocknen und etwas zu trinken oder eine Banane zu essen.

Manchmal,weil...

ich würde es selbst manchmal machen.ihr habt ja recht das die zeit eigentlich nicht reicht um 1.ganzes lied zu hören(man kann zwar den MP3 vorher raus legen und alles einstellen)aber trotzdem.Bei unwichtigen Spielen oder bei leichten Gegnerdie man in einer Halben Stunde schlägt würde ich es auch nicht machen.Aber wenn ich ein Wichtiges Spiel gegen ein Gleichstarken gegener spielen müsste und das spiel über 3 stunden beispielsweise dauern würde und ich dazu noch leicht gefrustet oder genervt bin, dann würde iich schon eventuell Musik höre, weil mich bestimmte Musik beruhigt und dabei könnte ich mich auch noch auf das folgende match einstellen

Nein,weil....

Während eines Matches nein, weil die Pausen erstens zu kurz sind um hier MP3 Player ins Ohr zu stöpseln etc, zweitens man während der Pausen sowieso "zu tun hat" (trinken, essen, ...) und drittens, weil es mich persönlich eher ablenken würde aus meiner Konzentrations- und Erholungsphase.

Was möchtest Du wissen?