Was haltet ihr vom Musik hören auf der Skipiste?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Finde ich nicht gut, weil... 66%
Finde ich gut, weil... 33%

5 Antworten

Finde ich gut, weil...

wenn ich musik hören beim snowboarden, dann nur mit einem kopfhörer, damit ich noch mitbekomme was rund um mich geschieht. falls sich aber die möglichkeit bietet, fahre ich gern etwas abseits der piste im tiefschnee. und wenn ich dann noch die richtige musik im ohr hab, kann ich mir nichts besseres vorstellen!

und weils grad zum thema passt, hier eine winter-ski-playlist mit songs die man auch kostenlos downloaden kann! http://bene.com/bueromoebel/bene-office.playlist-25-by-twitski/ viel spaß

Finde ich nicht gut, weil...

Ich finde Beschallung überall sowieso doof. Und beim Skifahren ist es dazu noch gefährlich.

Finde ich nicht gut, weil...

das wäre als würde ich mir beim auto sämtliche scheiben (außer ein kleines guckloch in der windschutzscheibe),spiegel,blinker und scheinwerfer zukleben, volle lautstärke musik spielen und auf einer achtspurigen straße mit gegenverkehr fahren. dann das ganze noch ohne irgendeine knautschzone! also ich bin im zillertal zu hause und kenne keinen der bei uns mit musik fährt. lass es besser sein, es ist gefährlich genug auf der piste ! PS: WER HIRN HAT DER SCHÜTZ ES - ALSO NIE OHNE HELM AUF DIE PISTE!

Was möchtest Du wissen?