Welche Eckballvariante findet ihr beim Fussball am gefährlichsten?

4 Antworten

es ist immer die Eckballvariante am gefährlichsten, die auch überraschend für die gegnerische Abwehr ist. Wenn man immer die gleiche Variante macht, dann ist sie auch nicht gefährlich. Nur die Variation selbst macht die eine oder andere Variante auch wirklich gefährlich. Also ist es am besten, wenn man alle Varianten beherrscht, die dann natürlich auch von eienm guten Schützen getreten werden.

Ich finde auf jeden Fall mit Drall in Richtung Tor und auf den kurzen Pfosten sehr gefährlich. Wenn dann der Ball per Kopf vom eigenen Spieler verlängert wird, wirds immer brenzlich.

also ich finde das beim ecke von links der rechts füssler damit der ball besseren drehung hat ein mit spieler sollte kurz stehen doch nich kurz passen einfach das der mit spieler gedeckt wird so spart man sich platz indem 16er ein spieler (der recht schnell und beweglich is an dem kurzen pfosten aber weiter weg vom tor mehr zu dir das er die möglichkeit hat die flanke mit dem kopf weiter zuverlängern auf den langen pfosten der irritiert jeden spieler muss die manschaft sich antrainieren

Optimale Einstellung der Gangschaltung (Shimano Deore XT) am Trekkingbike

Hallo!

Nach langem Stöbern im Internet und hier im Forum, ohne eine konkrete Antwort gefunden zu haben, bitte ich euch Bikerfreunde um Hilfe. Habe mir gestern ein Trekkingrad mit der o.g. Gangschaltung gekauft, rechter Hebel mit 8 Stufen und linker Hebel mit 3 Stufen. Im Geschäft bin ich Probegefahren ohne Probleme und zu Hause, beim Versuch die Gänge durchzuschalten, knirscht und springt die Kette in einem fort und ich befürchte, dass ich das Teil verstellt habe. Habe alle Kombinationen ausprobiert, ohne Besserung.

Wie kann ich das wieder in Ordnung bringen? Wie geht man da konkret vor (also welcher Hebel in welche Richtung und so...)? Welche Kombinationen beider Hebel sind vorteilhaft und welche nicht, je nach Gelände (fahre in der Regel keine mörderischen Steigungen).

Hatte schonmal so ein Fahrrad mit der gleichen Gangschaltung, da hatte ich auch nicht kapiert wie´s geht und dann war´s irgendwann Schrott....

Bin euch um jede Antwort dankbar...

LG, ixxiss

...zur Frage

Linker Bizeps größer als rechter - Rechts allerdings stärker?

Hallo! Vorab : bitte sagt mir nicht dass es schon 100 Fragen dazu gibt, sondern ich bitte euch dass ihr euch die Frage zuerst durchlest! Folgendes : ich trainiere schon seit gut 6 Monaten mit Hanteln, Trainingsbank.. usw bei mir Zuhause. Jetzt hab ich folgendes "Problem" mein linker Bizeps, ebenfalls auch meine linke Brust sind.. sagen wir nicht sehr offensichtlich, aber dennnoch erkennbar größer als der rechte Teil (Bizeps, Brust). Da ich Rechtshänder bin, wundert mich das ehrlich gesagt. Allerdings bin ich rechts viel stärker als links - das fällt mir beim trainieren nicht so auf, da ich das gleiche Gewicht verwende, sowie gleich viele Wiederholungen mache und es sich auf beiden Seiten recht ausgeglichen anfühlt. Beim Einkaufssackerl schleppen ( :) ) spür ich das schon eher. Sagen wir ein recht schweres Sackerl (oder sagen wir Six-Packs Wasser) heb ich rechts einfacher hoch als links.. nun, die eigentliche Frage : warum ist das so? Mich stört es recht wenig, ich würd mich allerdings schon freuen wenn rechts einfach "besser" aussieht (das gleiche ist übrigens auch bei den Bauchmuskeln - auf der linken Seite sieht man sie eher als auf der rechten was meiner Meinung nach.. sch.. aussieht) Cheers Leo!

...zur Frage

Bänderanriss im rechten Fuß, 8 Monate

Guten Tag liebe Community,

habe folgendes Problem, Ende September des Jahres 2012 zog ich mir einen Bänderriss/-anriss zu. Der Unfalls ist während des Fussball spielen passiert. Damals im Krankenhaus meinte der Behandelnde Arzt 6 Wochen Schiene tragen und kühlen und es ist alles wieder i.O.

Habe ich befolgt und nix ist passiert.... bis zum heutigen Tag habe ich insgesamt 5 "Spezialisten" aufgesucht und wirklich jeder hatte eine andere Heilungsidee.

Der eine meinte Einlagen helfen, der andere wollte operieren, der andere wiederrum verschrieb mir ibuprofen 600 50stk., welche ich mit jeweils 3 am Tag leer machen sollte, Physio hatte ich auch 10std., achja und eine Stoßwellen Therapie wurde mir auch angeboten. Der letztere, einer vom alten eisen meinte, medizinisch kann man da nichts mehr machen, es sei vernarbt und solches.

Aber mein Fuß (Rechter Außsenknöchel) ist noch dick und schmerzt bei bestimmtem bewegungen. Ein Arzt meinte das sei der Knochen... aber wenn ich in vergleich dazu mein Linken anschaue, ist dort ein großer Unterschied... und früher war der Rechte Knöchel auch nicht so dick.

Also ich muss ehrlich sagen, ich hatte bis jetzt bei keinem das Gefühl das er auf mich einginge oder auch wirklich auf Heilung aus ist.

Irgendwelche Ratschläge oder wirklich nur "Tee" trinken ?

Anbei ein Befund vom MRT

Danke

...zur Frage

Großer Zeh tut beim Klettern weh

Hallo liebe community,

hat ein Klettererfahrener oder jemand durch ähnliche Belastungssituationen vorgeprägter Sporler einen Tipp für mich?

Problem: zwänge ich mich in meine Kletterschuhe (Anfänger, 65kg, ne 6 geht so gerade) würde ich meinen großen Zehen am liebsten abhacken....soll ja anfangs normal sein.

Mittlerweile hat mein linker Fuß sich mit der unkonfortablem Situation abgefunden. Der rechte große Zeh allerdings schmerzt. Das letzte Zehenglied (DIP/PIP?...beim großen habe ich im www nicht herausgefunden was das ist) ist offensichtlich das Problem...bocksteif, beugbar mit Schmerz, also kein klassicher hallux rigidus.

Wer traut sich eine Ferndiagnose und -therapie zu?

Arthrose, Mimose, Zehabhacken, Kletterschuhempfehung....bei meinem Hausarzt (Sportmediziner bekomme ich evtl. die Empfehlung für ne Sprotsalbe).

Danke für konstruktive Tips

...zur Frage

Komplette Unterschenkel werden hart und tun weh?

Hallo, ich spiel fussball. seit kurzem hab ich ein problem bekommen was vorher keins war. meine waden werden richtig hart und am schienbein direkt vorne, zur aussenseite neben diesem markanten langgezogenen knochen, da tut irgend eine sehne weh. ist zwar ausszuhalten aber absolut nicht schoen. zwischendurch dehne ich die wade manchmal und sitz einfach kurz, dann geht's auch wieder besser aber 1) is der schmerz dann nich weg und 2) laesst er auch nich lange auf sich warten, bevor er wieder kommt. ich find das merkwuerdig, ich spiele fast seit monaten am stueck, also hat sich nichts geaendert, weder die ansprueche an mich noch mein koerperlicher zustand. ernaehrung hab ich auch nich umgestellt, ich dacht vllt mangelt es an magnesium aber ich ess das selbe wie schon immer? ich hab auch keine neuen schuhe und keine neuen socken und garnichts, ich wuesste absolut nich was das sein soll da sich, soweit ich nachdenken kann, absolut garnichts veraendert hat... habt ihr ideen was es is und wie ichs wegbekomme??? hab auch schon versucht einfach mehr zu trinken, hilft nicht. PS: in den letzten 5 min. des heutigen spiels wurde mein linker fuss komplett taub, kein blut mehr bekommen, aber er war genauso 'eingepackt' wie der rechte.. komisch??

...zur Frage

als torwart verbessern

heute hatten wir ein spiel in der schule, habe eigentlich gut gehalten,die leute haben auch gesagt ich bin net schlecht haben aber trotzdem 7 tore reingeschossen

mein problem sind halt die kurzen ecken und 1gegen1 situationen

wie kann ich dies verbessern,vor allem die ecken

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?