Lohnt sich die teure Laufbekleidung von ODLO?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mit Kleidung, vor allem mit der Unterwäsche von Odlo sehr gute Erfahrungen gemacht. Einige Stücke sind schon einige Jahre alt, sind aber im Gegensatz zu manch billigeren Modellen noch sehr gut erhalten. Der Feuchtigkeitstransport ist sehr gut, der Schnitt für meinen Körperbau ebenfalls. Der Mehrpreis ist meiner Ansicht nach gerechtfertigt.

Bemerkenswert finde ich die Tatsache, dass man Odlo-Unterwäsche bis 95 Grad waschen kann, bei den meisten anderen Modellen sind es maximal 40, vielleicht 60 Grad (Craft). Zwar wasche ich nicht bei 95 Grad, aber schon einmal bei 60 und dann ist es gut, zu wissen, dass die Wäsche locker aushält.

Hallo,

ich war immer recht zufrieden mit Odlo Produkten, allerdings scheint die Qualität wirklich nachzulassen.

Bei meiner Funktionsunterwäsche für 30€! löste sich nach einem Tag eine Naht auf, die ich dann genäht habe, bei der zweiten Benutzung löste sich eine zweite Naht vollständig auf. 

Odlo lehnte einen Ersatz aus Kulanz ab, da ich den Kassenbon nicht mehr hatte und die kratzenden Schilder abgeschnitten hatte..

Superärgerlich und irgendwie nicht ok.. Die Boxershort war zwei halbe Tage in Island und Schweden im Einsatz, sieht aus wie neu und Odlo ist nicht mal daran interessiert, sie sich anzusehen. "Sie produzieren überwiegend in Deutschland" und sowas kommt da wohl nicht vor..


Die Produkte sind qualitativ, durchdacht und im Unterschied zu anderen Herstellern zumeist in Europa und Israel fair gefertigt (das war für mich das entscheidende Kaufargument), zudem sehen die Sachen meist auch gut aus. Sehr beliebt ist die Sportunterwäsche der Cubic Serie. Eine Serie mit Merino (Revolution) gibt es auch.

Ich muss meinen Kommentar zu Odlo in Sachen Nachhaltigkeit korrigieren. Die Firma produziert nun vor allem Sweatshops in Vietnam. Damit ist die Marke für mich weg vom Fenster.

0

Ob es jetzt Funktionsbekleidung von Odlo, oder von einem anderen hochwertigen Hersteller ist, spielt keine Rolle. Es handelt sich dabei um Funktionskleidung, die zwar teuer ist, aber wo sich die nverstition lohnt, und man deutliche Vorteile hat, gegenüber beispielsweise einem Baumwoll-T-shirt. Auf Dauer gesehen lohnt sich die Investition auf jeden Fall. Diese Kleidung hält was sie verspricht, und man sollte sich auf jeden Fall damit etwas Gutes tun...

Es spielt sehr wohl eine Rolle. Odlo ist eine der wenigen Firmen, die das meiste in Europa produzieren, während Asics, Adidas und Co. in Sweatshops nähen.

0
@muroshi

Ich muss meinen Kommentar zu Odlo in Sachen Nachhaltigkeit korrigieren. Die Firma produziert nun vor allem Sweatshops in Vietnam. Damit ist die Marke für mich weg vom Fenster.

0

ODLO ist auf jeden Fall eine gute Marke und sicher sein Geld wert. Bei www.newbalance.de findest du aber vielleicht günstigere und ebenfalls gute Laufbekleidung.

Was möchtest Du wissen?