Innenspannschuss

2 Antworten

Ich gebe meinem Vorgänger Recht. Ich denke es kommt auf die Situation an. Ein Flachschuss mit dem Vollspan wie du es schreibst ist nicht unbedingt schlecht wenn du in schön ins Eck haust kann er sogar noch gefährlicher sein als ein hoher Ball. Ich spreche aus erfahrung (Bin Torwart). Aber ich denle du solltest trotzdem deinen Vollspannschuss weiter verbessern. Üb es einfach. Und dann variiere mit deinen Schüssen. So kann sich der Torwart nicht auf deine Schüsse einstellen und du machst vllt das ein oder andere Tor mehr

Zentrale Position: Vollspann Außenposition: Innenspann

Bei Vollspann, Standbein etwas nach hinten setzen, dann wird die Flugbahn auch höher!

Tennistaktik gegen aggresive Spieler auf schnellem Belag?

Hallo,

ich spiele im Winter meist in einer Tennishalle mit einem sehr schnellen Teppichboden. Regelmäßig trete ich gegen einen Spieler an, gegen den ich es immer wieder schwer habe, zu bestehen, geschweige denn, mein Spiel durchzubringen. Ich selbst bin eigentlich typischer Sandplatzspieler - eher defensiv, viel Topspin, geduldig, Rückhand gerne als Slice... Mein oben erwähnter Gegner dagegen hat ein ganz anderes Spiel: Er ist sehr groß und hat einen sehr harten und platzierten ersten Aufschlag weitgehend ohne Spin. Paradeschlag ist seine einhändige Rückhand, mit der er sowohl longline als auch cross jederzeit einen Winner spielen kann, wenn ich zu kurz werde. Generell spielt er Vor- und Rückhand ohne viel Spin, sondern sehr flach und hart. Auf Sandplatz gelingt es mir, mit viel Topspin, Ruhe, Variation und "links-rechts-links" gegen ihn zu gewinnen. In der Halle sehe ich jedoch kein Land: Die Ballwechsel sind meist sehr kurz, er ist das ganze Match über dominant.

Was würdet ihr mir raten zu tun? Würde mich ungern damit zufrieden geben, wieder auf die Sommersaison zu warten... ;-)

Gruß NicStew

...zur Frage

Die letzten Prozent rausholen

Hey Leute,

Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass ich beim Fußball es nicht schaffe die letzten Prozente aus mir rauszuholen. Mir fehlt immer dieser letzte unbedingte Einsatzwille um jeden Ball hinterherzugehen. Den velrorenen Ball zurückzuerobern. Den Sprint in die defensive anzuziehen, ... Mein hauptsächliches Problem liegt in der Defensivarbeit - aber ihr müsst nicht von mir denken, dass ich eine "Flügelpussy" bzw Offensivdiva bin. Ich arbeite sehr viel mit beim Pressing und Anlaufen. Ich hole schon noch viele Bälle zurück. Nur mir fehlen diese letzten Quäntchen, von denen ich weiß, dass ich das eigentlich kann.

Nun zu mir, zu meiner Person:

1,79m groß bei einem Gewicht von 67kg (ist das gut also zu leicht oder schwer?), 17 Jahre alt

Position ist zumeist auf der 10, seltener Stürmer oder 6er

Meine Stärken sind die Techink (Ballführung, Passspiel), Übersicht, Passspiel (hoch und flach), Spielverständnis, Ausdauer, Geschwindigkeit, Körpereinsatz und mit leichten Abzügen beim Schuss (aber daran arbeite ich grade und habe schon große Steigerungen)

Ich spiele A-Jugend als jüngerer Jahrgang in der Bezirksliga (also auch gegen 1 Jahr ältere) und bin zumeist einer der besten Spieler auf dem Platz. Aber mir fehlt noch dieser letzte Einsatzwille (wie oben beschrieben) um DER beste zu sein.

Wenn ihr noch was relevantes für die Beantwortung der Frage wissen wollt, fragt einfach :)

Schonmal Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Harten Schuss lernen

Hey ich bin 14 Jahre alt und würde eigentlich jetzt im älteren Jahrgang der C Jugend spielen, aber weil wir nur so ein kleinen Dorf sind und sonst zu wenig Spieler hätten, spiele ich jetzt B Jugend. Mein Problem ist: Ich kann nicht hart schießen. Ich schieße mit dem innenristspann. Wenn ich Vollspann schieße Kriege ich gar keine Kraft dahinter und der Fuß tut mir danach schrecklich weh. Die Bälle sind in der B Jugend hart wie Steine. Wie kann ich härter schießen lernen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?