Kopfschmerzen durch Krafttraining Hilfe?

3 Antworten

Hi,

dazu gibt es doch nun genügend Tests, die zeigen, dass bei Pressatmung der Blutdruck enorm ansteigt, was schlimmsten Falls zu Gefäßrupturen führen kann.

Also: in der aktiven Phase (Belastungsphase) ausatmen. Damit sollen sich auch schwerere Gewichte bewegen lassen, als mit Pressatmen.

Gruß Blue

Würde ich Mal mit zum Arzt gehen. Solche Maximalversuche sind bekanntlich auch nicht das Gesündeste, vorallem nicht mit Pressatmung.

Pressatmung ist das Dümmste überhaupt. Da kann schnell eine Ader im Gehirn platzen. Habe schon welche gesehen, die nach so einem Satz einfach ohnmächtig geworden sind.

Was möchtest Du wissen?