Hallo leute, Ich habe letzte woche beim Bankdrücken schmerzen im Hinterkopf bekommen was können die Ursachen bzw Folgen sein ?

2 Antworten

Ich denke auch nicht dass irgendwelche Gefäße oder ähnliches geplatzt sind.  Generell ist eine Pressatmung schon eine Belastung für den Körper, aber da du nur eine Wiederholung damit beim Bankdrücken gemacht hast, denke ich nicht dass es daran liegt. Ich würde eher an der Jochen Belastung durch das Training Trainingsgewicht ansetzen.  Dadurch dass das Gewicht sehr schwer für dich war kann es einerseits sehr gut sein, dass du dir in der Nackenregion was gezerrt hast. Verspannungen im Nacken können schnell Kopfschmerzen auslösen. Es könnte auch sein dass es dadurch zu einer Blockade in der Halswirbelsäule kam, welche auch gerne mal Kopfschmerzen, besonders bei Belastung, auslöst. 

Am besten machst du dir einen Termin bei einem Orthopäden, der kann dich besser behandeln als jeder andere übers Internet. 

Viele Grüße 

Kann es sein, dass irgendwelche Zellen in meinem Hinterkopf geplatzt sind?

Nein das kann eigentlich nicht sein und selbst wenn, würdest du es nicht merken weil Hirnzellen schmerzunempfindlich sind. Was platzen kann sind Blutgefässe aber das würdest du nicht über Schmerzen sondern kognitive Dysfunktionen oder Ausfälle merken.

Belastungsschmerzen über eine Woche haben in der Regel etwas zu bedeuten, ich würde das von einem Arzt untersuchen lassen.


Nach 10 Jahren wieder mit Fußball anfangen?

Serwus zusammen. :)

Also, wie es oben schon steht reizt es mich sehr nun mit 21 wieder mit Fußball anzufangen. Mein letzte Aktivität in einer Mannschaft liegt nun ca 10-11 Jahre zurück.

Ehrlich gesagt ist mir aber doch noch etwas mulmig zu Mute was meine Kondition, Ballgefühl etc. betrifft. Ich war früher ein ziemlich guter Mittelfelder aber hab jetzt etwas Angst nicht wieder auf diesem Level spielen zu können.

Nun wollte ich mal fragen was Ihr mir so zum widereinstieg an Sportlichen Übungen pipapo empfehlen könnt. Ich persönlich hätte erstmal nur leicht angefangen wieder mit Kumpels Bolzen zu gehen und vielleicht paar mal die Woche Joggen, bevor ich mich bei irgend einem Verein zum Testtraining melde.

Schonmal Danke für die Antworten, Lucas. 🤙🏽

...zur Frage

2x GK die Woche und trotzdem Übertraining? Wie geht es nun weiter?

Hallo, Ich habe immer wieder mit Übertraining zu kämpfen!

Was mache ich bisher? 2x alternierendes GK- Krafttraining (Kraft u. Masseaufbau) mit allen Grundübungen (ausser Kreuzheben - mir liegen Kniebeugen mehr), anschliessend noch ein paar kleine Übungen (Waden, Bauch, Nacken) Daneben dann noch Schwimmen - entweder 3x1000m oder 2x1500m / Woche

Bis vor 2 Monaten hatte ich noch einen 2er Split mit 3 Einheiten pro Woche, hatte ich aber aufgegeben weil ich übertrainiert war, was ich leider zu spät bemerkt habe

Doch nun merke ich wieder Übertrainingssymptome. Am Freitag war die letzte Einheit GK, also wäre heute - Dienstag - wieder eine dran, doch ich merke in den Beinen und Schultern, dass ich zu platt bin, und dass erst noch 1-2 Tage Regeneration gebraucht werden.

Aber ich frage mich was ich dann falsch mache, offensichtliche Fehler wie Ernährung, Schlafmangel, Stress, harte Arbeit, Alkohol, Krankheiten und Stoffwechselstörungen kann ich alle faktisch ausschliessen. DIe letzte Sportpause ist auch erst 5 Wochen her und hat an sich 3 Wochen gedauert

Auch bin ich nicht der extreme Profi der so lange Regeneration braucht, ich mache Krafttraining seit geradeeinmal 2 Jahren. Nun meine Frage: kann es denn dann sein, dass ich mit einem GK weiterhin gute Erfolge erziele, wenn ich in der Intensität noch mehr runter gehe? Überlegt hatte ich bspw in je einem Trainingsplan Stze zu streichen - bspw. Kniebeugen: jeden Montag 2 Sätze, jeden Freitag nur Einen. Beim Bankdrücken dann bspw. Montags einen, Freitags 2

Danke für euere Antworten und sorry für den langen Text

...zur Frage

Warum wächst mein BRUSTMUSKEL NICHT ????

Ich trainiere nun schon seit ca. 1 1/2 Jahren regelmäßig und verzeichne auch erfolge. Jedoch nicht im Brustbereich.

Ich sehe manche Menschen, die trainieren seit 2 Monaten und haben einen Brust Ansatz.

Ich muss zugeben ich bin auch etwas dick und hab bischen Fett über der Brust, aber wenn ich sie anspanne und fühle dann merk ich fast nichts, mir kommt es so vor als wenn sich unter der Fettschicht kaum Brustmuskelmasse befindet.

Mein Trainingsplan:

1x die Woche Brust

4 Übeungen 4 Sätze ( warmmachen nicht mitgezählt )

Beilspiel:

3 Warmmachsätze Bankdrücken und dann 4x sets 8 Wiederholungen ( 50 Kg, 3x 60 KG ) 1 Warmmachsatz Fliegende und 3x 8 Wiederholungen ( 15 KG, 17,5 KG und 20KG ) Schrägbank Langhantel 1 Warmmachs. 3x 8 wiederh. ( ca. 40,50,50 KG ) Kabelturm 4x 10 Wiederh. 2 Sätze von oben nach unten, einen von der Mitte und einen von Unten nach oben ( ca. 30 KG pro seite )

Die Übungen variiere ich natürlich jeden Monat und mach immer andere sachen.

Warum klappt es aber nicht ?

...zur Frage

Wie effektiv ist dieser Ganzkörper Trainings-Plan für daheim?

Hallo, ich mache jetzt schon seit 3 Jahren Krafttraining, davon 1 Jahr im Studio und bis heute zuhause. Ich trainiere Mo,Mi,Fr + 1-2 mal unter der Woche, 60 min leichtes Radfahren. Ich bin 1,76m groß und wiege 80 kg.

Hier mein Trainingsplan:

3x20 Liegestütze 3x10 Lat-Ziehen (zum Nacken, Fitness-Station) 3x10 Butterfly (Station) 5x10 Trizeps-Seilzug (Station) 3x8 Expander (Brust) 3x10 Hammercurls (pro Arm) 3x10 Frontdrücken (Langhantel) 3x10 Expander-Curls (Bizeps,pro Arm) 3x10 Frontheben (SZ-Stange) 3x25 Sit-Ups (Ab-Roller) 4x10 Langhantelrudern (T-Bar) 3x10 Bankdrücken (flach)

Bild----> http://fitness-xl.de/galerie_anzeigen.html?id=169 (3 Monate alt)

Was meint Ihr zu der Reihenfolge? Was kann ich besser machen?

Ps: Auf Ernährung achte ich auch (meistens^^)

Danke

...zur Frage

wachstumsstörungen?

14 jahre 168 cm groß 54 kg schwer

meine frage: ich mach krafttraining und wollte wissen ob ich butterly, hanteln, bizeps maschine, trizeps maschine ect. machen darf? halt normale übungen für jeden muskel und mache zu jedem großen muskel
3 übungen 4 sätze 8-10 wdh und zu den kleinen muskeln 2 übungen 4 sätze 8-10 wdh und gehe 6 mal die woch ins fitnessstudio, zwei von den tagen gehe cardio training machen und 4 tage Krafttraining so das die muskeln 2 mal in der woche trainiert werden und ich achte auch darauf das sie genug pausen bekommen also z.b. mont. brust dienst. rücken mittwoch ausdauer und immer so weiter. Ich weiß das ich übungen wie bankdrücken , Kreuzheben, schulterdrücken ect. nicht machen sollte mache ich auch nicht. Meine Frage was ich oben geschrieben habe ist es trotzdem intensives krafttraining, sollte ich lieber mehr wdh machen oder weniger übungen oder ist es gut so wie es jetzt ist?

will nähmlich muskeln bekommen

...zur Frage

Ist dieser Trainingsplan gut oder gibt es etwas zu ändern?

Liebe Community, Ich bin 16 Jahre alt und 1,98m groß. Mein Körper Typ ist zwischen Mesomorph und Endomorph. Ich betreibe diesen Sport zwischen 6 und 7 Monaten also nicht lange. Nur ich wollte euch mal meinen Trainingsplan zeigen und was ihr davon hält, denn davor bin ich ab und zu ins Übertraining geraten und ich möchte einfach an Muskelmasse aufbauen. Ich habe einen 2er Split vier mal die Woche (weiß sonst nicht wie ich die Muskelgruppen zweimal die Woche trainieren soll), also die Trainingseinheit wiederholt sich jeweils zweimal in der Woche!

Hier ist mein Trainingsplan( Time under Tension ist jeweils 5sekunden pro Wiederholungen und ich habe immer außer ich glaube einmal 3 Sätze):

Reihenfolge in der Woche: Montag:- Dienstag: Brust/Trizeps/Schulter Mittwoch: Rücken/Bizeps/Oberschenkel Donnerstag:- Freitag:- Samstag: Brust/Trizeps/Schulter Sonntag: Rücken/Bizeps/Waden

Brust/Trizeps/Schulter: Brust -Bankdrücken 5x5 system -Flys 12,10,8 Wdh -Dips 12,10,8 Wdh

Trizeps -French Press 12,10,8 Wdh -Kickbacks an der Flachbank 12,10,8 Wdh -Trizeps drücken am Kabel Zug mit Langstange 12,10,8 Wdh

Schulter: -Seitheben mit 90 grad Arm 12,10,8 Wdh -Military Press 12,10,8 Wdh

Rücken/Bizeps/Oberschenkel(Waden) Rücken -Latzug 12,10,8 Wdh -Langhantel Rudern 12,10,8 Wdh -Klimmzüge 8-10 Wdh -Rudern an der Flachbank 12,10,8

Bizeps -Bizepscurls mit der Sz Stange am Sitzen an der Bank 12,10,8 Wdh -Bizepscurls im sitzen 12,10,8 Wdh

Oberschenkel -Beinpresse 12,10,8 Wdh -Kniebeuge 12,10,8 Wdh -Beincurls 12,10,8 Wdh -Beinstrecker 12,10,8 Wdh

Waden -Wadenheben stehend 12,10,8 Wdh -Wadenheben sitzend 12,10,8 Wdh

Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?