Wie zieht man eigentlich einen Tennis Sandplatz richtig ab?

2 Antworten

Sinn und Zweck des Abziehens eines Sandplatzes ist es, dass man sämtliche (Rutsch-)Spuren, die ja praktisch Unebenheiten darstellen, wieder glatt macht. Dadurch wird der Sand wieder verteilt und der Platz gelättet. Beim Abziehen mit dem Teppich nimmt man den Sand immer in Zugrichtung mit. Damit man durch das Abziehen des Platzes nicht den ganzen Sand "aus dem Platz rauszieht", bietet es sich auf jeden Fall an den Platz in einer Spirale von außen nach innen abzuziehen. Das Abziehen des Platzes nach dem Spiel dient auch nur der groben "Reparatur" des Sandplatzes. Für eine feine Nivelierung der Sandhöhe, vor allem an der T-Linie und der Grundlinie, ist der Platzwart zu gegebener Zeit immer wieder zuständig. Ein Sandplatz muss möglichst eben und vor allem hart (gut verdichtet) sein, damit er gut bespielbar ist und die Bälle nicht permanent verspringen.

Soviel ich weiß ist das ziemlich egal wie du das machst. Am einfachsten ist wahrscheinlich wenn du von vorne nach hinten jeweils von rechts nach links abziehst, oder umgekehrt. Dabei sollten auch die Linien zum Großteil wiedre in Ordnung sein. Ansonsten kannst du diese ja noch etwas ausbessern falls nötig.

Wie bekomme ich den losen Sand vom Tennisplatz?

Ich bin Mitglied in einem kleinen Tennisverein. Einen Platzwart haben wir für die wenigen Spieler nicht. Wir versuchen, unsere zwei Sandplätze so gut wie möglich selbst zu pflegen, nachdem wir sie zu Saisonbeginn von einer Firma aufbereiten lassen. Derzeit stellt sich das Problem, dass auf beiden Plätzen sehr viel loser Sand liegt und im Spielfeld bereits einige kleine Löcher auftreten. Ich würde die Plätze gerne überarbeiten, habe aber Bedenken, dass ich etwas falsch mache. Was ich bislang gemacht habe, war zum einen mit einem leichten Hobel den Platz wieder gerade abziehen, den Sand verteilen und viel wässern. allerdings ist der Platz dann nur so lange fest, bis er wieder trockener wird. Kann mir jemand sagen, wie ich die Plätze wieder hinbekomme? Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?