Warum gibt es beim Tennis eigentlich die Netzstütze?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die zusätzlichen Netztstützen beim Einzel sorgen dafür, dass die Netzhöhe auf Höhe der Einzellinien genauso hoch ist, wie die Netzhöhe über der Doppel-Seitenlinie, die durch die festen Netzpfosten gewährleistet wird. Hätte man beim Einzel keine Einzelstätzen, so würde das Netz aufgrund der Schwerkraft über den Einzellinien zu tief hängen. Die Einzelstützen werden in genau der Entfernung zu den Einzellinien aufgestellt, wie die Entfernung der Doppelstützen zur Doppellinie ist. Ist eigentlich alles ganz logisch ;-)

Genau: 91,4 cm von der Einzellinie entfernt. Ich nehme immer einen Zollstock mit :-)

0

Was möchtest Du wissen?