Warum gibt es beim Tennis eigentlich die Netzstütze?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die zusätzlichen Netztstützen beim Einzel sorgen dafür, dass die Netzhöhe auf Höhe der Einzellinien genauso hoch ist, wie die Netzhöhe über der Doppel-Seitenlinie, die durch die festen Netzpfosten gewährleistet wird. Hätte man beim Einzel keine Einzelstätzen, so würde das Netz aufgrund der Schwerkraft über den Einzellinien zu tief hängen. Die Einzelstützen werden in genau der Entfernung zu den Einzellinien aufgestellt, wie die Entfernung der Doppelstützen zur Doppellinie ist. Ist eigentlich alles ganz logisch ;-)

Genau: 91,4 cm von der Einzellinie entfernt. Ich nehme immer einen Zollstock mit :-)

0

Wie oft darf man bei einem Tennismatch vom Physio behandelt werden?

Bei einem Tennismatch kommt es ja immer wieder vor, dass ein Spieler von einem Physiotherapeuten behandelt werden muss. Wie oft oder wie lange darf man von einem Physio pro Tennisspiel behandelt werden?

...zur Frage

Check up nach 5 Trainingseinheiten im Fitnessstudio?

hey, auf meinem Trainingsplan steht ich soll nach 5 Trainingseinheiten einen termin für ein check up 1 ausmachen, warum und wofür ist das ? was macht man da ? Dankeschön!!

...zur Frage

Tennis: Tipps für Anfänger?

Ich will bald mit Tennis anfangen. Gibt es irgendwelche Tipps eurer Seite, was ich beachten muss? Schläger & Tennisbälle hab ich schon gekauft.

Danke vorab :)

Viele Grüße

...zur Frage

Wenig Trainingserfolge mehr im Tennis?

Hallo liebe Community ^^ Ich bin nun 14 Jahre alt und spiele seit 3 1/2 Jahre Tennis. Ich habe in den letzten 1 1/2 Jahren stark an der Kondition und Technik gearbeitet und hatte sehr gute Rückmeldung von Trainer/Mannschaft bekommen. Bin nächste Saison sogar für die Herrenmannschaft gesetzt was mich im ersten Moment ziemlich überraschte :D Ich weiß das kommt jetzt alles ziemlich eingebildet und egoistisch vor, was es aber nicht sein soll. Jetzt aber zur eigentlichen Frage. Seit 2-3 Monaten merke ich wie ich nur noch langsam Fortschritte mache, was mich ziemlich beunruhigt. Mein Vater (30 Jährige Tenniserfahrung, C-Trainer ) meinte das wäre normale da ich ja die letzten Jahre den schnellen Fortschritt genoss. Was meint ihr? LG Marcel :)

...zur Frage

Warum tragenTennisspieler keine Kompressionsstrümpfe

Wieso werden im Tennis eigentlich keine Kompressionsstrümpfe getragen? Wenn man bedenkt, dass Tennisspieler teilweise Matches von mehreren Stunden Länge austragen und der Sinn von Kompressionssstrümpfen derjenige sein soll, dass sie die Waden besser durchbluten, stützen und die Muskel-Regeneration fördern sollen, fänden sie doch beim Tennis eigentlich eine angemessene Verwendung, oder? Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Tennis: Warum ist das Netz in der Mitte tiefer?

Warum wird das Netz beim Tennis in der Mitte tiefer als am Rand des Platzes gespannt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?