Beachvolleyball: Darf der Ball über das Netz gepritscht werden?

4 Antworten

Beim Beachvolleyball ist das ein bisschen anders. Da darf man nicht beliebig pritschen sondern nur gerade. Mit gerade ist die Richtung der Schulterachse gemeint. Man darf also nicht einfach zur Seite pritschen. Kann gut sein, dass es das war worüber sich euer Gegner beschwert hat. Meistens findet die Regel aber wenig Beachtung wenn man mit ner zusammengewürfelten Gruppe bisschen am Strand tobt...

... noch eine Anmerkung zu meinen beiden Vorbeantwortern:

Ist der zweite Ballkontakt auf deiner Seite ein Zuspielversuch im Pritschen zu deinem Mitspieler, darf der Ball auch außversehen in das gegnerische Feld fliegen ohne dass hier ein Fehler vorliegt.

Natürlich darf der Ball übers Netz gespritscht werden. Allerdings muss man das Pritschen mit der richtigen, technisch sauberen Technik machen. In dem von dir beschriebenen Fall kann es gewesen sein, dass der eine Spieler den Ball nicht gepritscht hat, sondern geführt hat. Hat euer Gegner nicht gesagt was er beanstandet?

Was möchtest Du wissen?