wie viel pause zwischen sätzen??

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich mache zwischen den Sätzen ( auf Crunches bezogen ) 20-30 Sekunden Pause. Bei anderen Übungen wie Kniebeugen oder sonstigen Übungen von größeren Muskelgruppen kann die Pause etwas höher ausfallen. 1-3 Minuten, was natürlich von der Intensität des Satzes abhängig ist. Das ist so ein bisschen Ermessensache und da sollte jeder seinen optimalen Pausenrhytmus finden. Von daher probiere aus welche Pausenlänge für dich am besten ist.

Ich habe gehört, dass 60 Sekunden Pause schon drin sein sollten, je nach Intensität der Übungen...

wie viele klimmzuege sollte ich machen?

Ich mache jetzt zurzeit 3 saetze 8 bis 10 wdh also beim 1e satz 10 beim 2 satz 8 und beim 3 satz 8!wie viele muss ich bei 3 saetzen max. schaffen und wann soll ich mehr saetze machen?ich mache klimmzuege im weiten obergriff ohne schwung den kinn ueber die stange sonst mache ich wenn ich es schaffe bis zur brust und im normalen tempo!

...zur Frage

wie lange oberkörper nach obben bei crunches

wenn ich crunches mache dann muss ich ja meinen oberkörper hochdrücken. wie lange soll ich ihn dann je crunch nach oben halten. und noch was: ich schaffe maximlal 30 ,also hab ich 1 mal 30 gemacht ,dann ne minute gewartet und noch mal 30 gemacht. nun fühlten sich meine muskeln trainiert an ,oder wie ich es auch sage, ich merke einen starken zug(nicht der am bahnhof!!) . lohnt es sich dann noch weiter zu trainieren oder würde es auch langen, wenn ich aufhöre

...zur Frage

Genauer Aufbau Trainingssätze (Intensität)?

Servus zusammen! Mir ist in Bezug auf Kraftsport eine Sache nicht ganz klar... Oftmals bekomme ich mit, dass man beispielsweise bei Bankdrücken X Sätze bei Gewicht Y machen soll. Da die Wiederholungen jedoch bei jedem Satz gleich bleibt, bedeutet dass ja keine Muskelversagen bzw. keine wirkliche Ermüdung in den ersten zwei Sätzen?! Ist es nicht effektiver, immer soviel Gewicht zu nehmen, bis ich nicht mehr kann, dann im nächsten Satz das Gewicht so zu reduzieren, dass ich wieder gerade so 8-12 Wiederholungen schaffe? Also quasi ein Reduktionssatz, nur dass ich beim Gewichtwechsel eine Pause mache und dann den nächsten Satz einleite...

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?