Pause zwischen den Übungen????

3 Antworten

Die Pause dazwischen hat schon einen Sinn, man sollte so lange pausieren bis man wieder Luft hat und die Muskeln locker sind. Zu lange Pausen bringen nichts, denn dann kühlt man aus und der Trainingseffekt geht verloren.

Grundsätzlich hängt die Pausenlänge vor allem vom Trainingsziel ab. Bei dem leichten Fitnesstraining mit tendenz zum Muskelaubautraining das du machst ist die Pausenlänge nicht so wichtig und kann nach Gefühl gemacht werden. Solltest du aber mal Richtung Maximalkraft gehen wollen und mit sehr großen Intensitäten arbeiten, so muss die Pause immer größer (mehrere Minuten) werden. Ich habe eine Diplomarbeit zu dem Thema geschrieben und festgestellt: je länger die Pause desto größer die Kraftsteigerung bzgl. der Maximalkraft. Ein ausgeruhter Muskel ist einfach besser trainierbar.

Klasse, danke für deine Antwort!!!! Dann ist ja gut. Hatte schon Angst das ich meine Zeit "vergeude" ;-) Eine Frage hätte ich aber noch. Wenn ich z.B. zwei Sätze Brust gemacht hab ist der Muskel so ausgepowert das ich echt 5 Minuten oder so warten muss. ist es in dieser Zeit besser nichts zu machen ausser ein bisschen lockern (aber dann wird man halt "kalt") oder in der Zeit einfach den Bauch zu trainieren? und dann gleich wieder Brust.

Natürlich macht es Sinn bei Übungen für lokale Muskelgruppen in der Pause andere Bereiche zu trainieren, z. B. die Antagonisten (bei Brust also oberer Rücken..)Bei Übungen für große Muskelgruppen( z.B. Kniebeugen oder Stabilisationsübungen) muss eine komplette Pause gemacht werden. Tja, und die kann schon mal 5 min. dauern. Hab Geduld.

0

Was möchtest Du wissen?