Wie schlägt man einen 'Flatterball'?

1 Antwort

Der Flatteraufschlag funktioniert eigentlich gar ned so schwer. Den Ball wirft man leicht nach vorne an, dann trifft man den Ball mit der flachen und harten Hand am Ballen. Im Moment des Kontaktes blockiert die Hand und stoppt ab, also nicht durch gehen durch den Ball! Dabei entsteht dann ein Luftpolster um den Ball, der diesen zum flattern bringt... Der Ball liegt ohne Rotation in der Luft , manchmal dreht er zum Schluss richtig zur Seite ab, manchmal flattert er wirklich brutal. Einfach ausprobieren, eine sehr gute Variante, weil teilweise unberechenbar!

5

Super, danke für die Erklärung, werde es mal ausprobieren!

0

Rückenschmerzen nach Schlag auf Hüfte, zum Arzt oder noch warten?

Heyy

Und zwar ist folgendes passiert. Ich war gestern beim Sparring (K1 = Thaikickboxen) dabei habe ich einen Kick auf die Hüfte bekommen, mich komisch bewegt und seit da schmerzt mir der untere Rücken. Sprich, ich kann mich nicht wirklich bücken / sitzen und gehen geht nur unter Schmerzen. Im gross und ganzen kann ich eigentlich nur liegen ohne grossen - keine Schmerzen.

Würdet ihr schon zum Arzt oder noch warten ? 

evtl. ne Idee was das sein könnte ? 

...zur Frage

Kletterpark trotz Leistenbruch

Hallo.

Sollte man in einen Kletterpark fahren, trotz Leistenbruch?

Es geht dabei um das Klettergeschirr, welches genau an der Leiste entlang verläuft. Wie stark zieht/schnürt das in der Leistengegend? Würde das erstmal in so einen Park fahren.

Fußball spielen kann ich damit noch beschwerdefrei.

...zur Frage

Kennt jemand die sportpsychologische "Übung" Ruheort/Energieort?

Hab vor kurzem bei einem Interview eines Sportler gehört, dass er sich mit der "Übung" Ruhe bzw. Energieort sehr gut zur Ruhe bringen kann und auf neue Wettbewerbe vorbereitet. Weiß jemand um was es dabei genau geht?

...zur Frage

Welche Tipps gibt es für den Return beim Tennis?

Ich weiß nicht wie´s euch geht, aber der Return beim Tennis wird viel zu selten trainiert, obwohl dieser Schlag doch eine wichtige Rolle im Match spielt. So stelle ich bei mir selbst oft fest, dass mein Return manchmal richtig gut funktioniert, aber es gibt auch Tage an denen das Timing überhaupt nicht stimmt. Eigentlich weiß ich dann nie, an was es genau liegt. Welche Tipps habt ihr für einen guten Tennis-Return? Was sind die wichtigsten Dinge, die man sowohl technisch als auch taktisch beachten sollte?

...zur Frage

Turnen Reck Grätschunterschwung

Hallo, kann mir jemand sagen wie dieser Umschwung richtig heisst ? Meine 10-jährige Tochter geht in eine Leistungsriege , ist dabei die P6 zu lernen und wir wollten uns ein paar Videos auf You Tube angucken. Leider finde ich nichts passendes weil der von mir angegebene Begriff wahrscheinlich falsch ist. Das ist dieser umschwung wo die Füsse gestreckt seitlich auf der Stange sich befinden.(in grätsche). Man fängt mit aufschwung , dann kommt umschwung vorwärts und dieser "grätschenumschwung rückwarts" danach unterschwung. Danke falls sich jemand meldet.

...zur Frage

Möchte meine Schusstechnik verbessern..

Also ich würde gerne meine Schusstechnik sowie Schusskraft verbessern, weiß aber nicht genau, was ich machen soll. Ich gehe öfters einfach schießen um zu üben, was ich jetzt schon sehr häufig gelesen habe, aber würde gerne konkret wissen was ich üben soll.

Also ich hab den Vollspannschuss gar nicht drauf und versteh auch nicht richtig wie der geht, weil ich dabei entweder meine Zehen in den Boden ramme oder den Ball total schwach treffe. Mir ist dabei auch aufgefallen, dass ich meinen Fuß irgendwie nicht ganz durchstrecken kann, also der bleibt beim Schuss irgendwie immer krumm.

Außerdem spüre ich beim Strecken des Fußes immer ein Ziehen im oberen Teil des Fußes. Das könnte daran liegen, dass ich mal ziemlich doll umgeknickt bin, wobei ich mir Bänder und Gelenkkapsel gerissen habe. Kann man das irgendwie dehnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?