Wie reite ich einen Tiefsprung im Gelände an?

2 Antworten

Das kommt wie immer auf den Trainingsgrad des Pferdes an. Im Zweifel das Pferd immer gut vor den Hilfen habend sowie entschlossen auf die Absprungkante zureiten und so landen dass der Pferderücken entlastet wird ohne die Vorhand zu überlasten, will heißen in der Landephase eher hinter der Bewegung als davor. Hört sich schwieriger an als es in der Realität ist, denn Pferde mit Herz springen auch solche Sprünge flüssig, wenn der Reiter nicht stört und das Pferd mit den richtigen Hilfengebungen unterstützt.

Viel Spass und Erfolg beim Training...

Bilduntertitel eingeben... - (Technik, reiten, Reitsport)

Hi, Du sitz 'am' aber nicht im Pferd. Dein Körper befindet sich in jeder Phase des Sprunges senkrecht zum Erdboden, d.h. der Oberkörper bleibt hinten, das Bein geht entsprechend vor. Dein Gewicht lastet in den Steigbügeln, die Du gut ausgetreten haben solltest, Deine Knie liegen nur locker am Sattel an. Achte auf einen ausreichend langen Hals Deines Pferdes beim Absprung und in der Landung (lass die Zügel durch die Hand gleiten ohne die Verbindung aufzugeben), nur so kann es sich optimal ausbalancieren und wird am Sprung nur 'droppen', d.h. ohne Aufwand direkt noch unten springen und nicht mit viel Schwung zuerst nach oben in die Hand hinein springen und dann mit hoher Flugkurve hart landen...

Allerdings solltest du niemals alleine im Gelände springen und für solche technischen Aufgaben möglichst eine erfahrenen Trainer an deiner Seite haben.

Viele Grüße, hole gerne weiter aus, wenn die Antwort noch zu speziell war...

Was macht ihr gegen Blasen an der Hand beim Reiten?

Wenn ich dressurmäßig reite, habe ich trotz guter Reithandschuhe oft Blasen vom Zügel an den Fingern. Wie kann ich diese am besten behandeln oder gänzlich vermeiden?

...zur Frage

Reitsport: Werden die Reiter auch gedopt?

Hallo, derzeit schreibe ich meine Facharbeit über das Thema "Doping im Reitsport". Das die Pferde dort gedopt werden ist ja klar, aber gibt es Möglichkeiten, wie ein Reiter sich dopen kann?! Allen, die antworten wäre ich sehr dankbar!!!

...zur Frage

Mein Pferd steigt?

Hallo zusammen, ich bin 15 jahre alt und reite seit ich denken kann. Ich habe aber leider ein dehr grosses Problem mit einem der Pferde die ich reite. Er ist ein 6 jähriger wallach. Er hatt leider eine sehr nervige und auch gefährliche Angewohnheit. Ich kann ihn auf unserer Springwiese, auf dem Platz, in der Halle oder im Gelände reiten.Wenn ihm jedoch etwas nicht passt, beginnt das "Ritual". Zuerst bleibt er stehen wenn ich ihn dann weiter treiben will(macht keinen unterschied ob ich mit sporen oder ohne reite) beginnt er zu steigen anfangs hüpft er nur ein wenig vorne hoch und jedoch steigert sich dass dan so bis er kerzengerade steigt. Er ist auch schon fast nach hinten gekippt beim steigen( ich ziehe nicht an den Zügeln ich halte mich am hals wenn er steigt).Hat irgendwer einen Tipp für mich wie ich ihm das abgewöhnen kann? Wenn es so weiter geht fallen wir irgendwann bestimmt mal hintem raus. Ansonsten ist er ein wirklich tolles Pferd.

...zur Frage

Wie und welche Muskeln trainiert man als Reiter genau?

Hejj Leute.. Ich bin Skifahrerin und reite neben diesen Sport. Ich würde gerne wissen ob mir das Reiten beim skifahren behilflich sein kann?? lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?