Wie pflege ich Friends bzw wie darf ich diese reinigen

4 Antworten

ich hab so nen uralt-friend der ersten generation, der schon etwas korrodiert war, mit einem tropfen waffenöl behandelt. ein krasses zeug, das löst das oxid und den schmutz einfach raus. der friend läuft jetzt wieder wie neu.

Ich hab meine Friends in 10 Jahren Gebrauch noch nie reinigen müssen. Ausblasen oder ein trockenes Tuch sollten reichen. Mit Öl wäre ich wegen der Plastikteile vorsichtig. Wasser sollte hingegen wenig Schaden anrichten, wenn man sie hinterher ordentlich trocknet.

Ein Tropfen Öl in die Gelenkachse kann meiner Ansicht nach nicht schaden. Ich hatte mal das Problem, dass während eines längeren Kletteraufenthalts ein Friend so schwer ging, dass er kaum noch ausklappte. Ich hatte auf die Schnelle nur Olivenöl zur Hand, was seine Wirkung ebenfalls erfüllte :-).

Was möchtest Du wissen?