Muss man Golfschläger eigentlich irgendwie pflegen? Wenn ja, wie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Immer schön reinigen. Wenn er ganz unansehnlich ist, kann man sandstrahlen lassen. Den Griff kann man auswechseln. Hin und wieder den Griff waschen, damit man eine rutschfesten Griff hat.

Golfprofis wechseln vier- bis fünfmal pro Jahr den Griff. Gereinigt wird nach jeder Runde. Bei Amateuren geht es etwas gemäßigter zu. Aber alle ein bis zwei Jahre darf man schon den Griff wechseln. Da die Grooves nicht aus optischen Gründen in das Schlägerblatt gefräst werden, sollten man diese nach jedem Schlag reinigen. Nähere Informationen zu diesem Thema gibt es hier: http://www.golf-for-business.de/golfportal/golfschlaeger-pflege.php

Also die Schlagfläche, vor allem die Grooves sollte schon regelmäßig gereinigt werden. Man kann auch die Griffe immer wieder reinigen, gegebenenfalls nach einer gewissen Zeit auch mal auswechseln.

ja, alle 2 jahre neue griffe und kleine macken an den schlägerkante sollten bearbeitet werden juschken

Was möchtest Du wissen?