Wie lange soll die Tauchphase nach dem Startsprung beim Schwimmen sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Maximal darf die Tauchphase nach dem Startsprung 15m betragen. Wettkampfbestimmungen. Zitat: (3) Ein Teil des Körpers muss während des gesamten Wettkampfes die Wasseroberfläche durchbrechen. Es ist dem Schwimmer jedoch erlaubt, während der Wende völlig untergetaucht zu sein sowie nach dem Start und nach jeder Wende eine Strecke von nicht mehr als 15 m völlig untergetaucht zu schwimmen. An diesem Punkt muss der Kopf die Wasseroberfläche durchbrochen haben. Der Schwimmer muss an der Wasseroberfläche bleiben bis zur nächsten Wende oder bis zum Ziel. Zitatende. Das gilt für Freistil (Kraul), Rückenkraul, Delfin/Schmetterling.

Für Brustschwimmen gilt das folgende: Zitat: (2)Nach dem Start und nach jeder Wende darf der Schwimmer vollständig untergetaucht einen vollen Armzug bis zu den Oberschenkeln und einen Beinschlag ausführen. Der Kopf muss die Wasseroberfläche durchbrechen, bevor sich im zweiten Armzug die Hände am weitesten Öffnungspunkt der Arme nach innen drehen. Danach muss in jedem vollständigen Zyklus , bestehend aus einem Armzug und einem Beinschlag, ein Teil des Kopfes die Wasseroberfläche durchbrechen. Zitatende. Gruss. ND

In der Tauchphase ist der Körper langgestreckt, die Arme sind eng zusammenliegend nach vorne gestreckt oder liegen nach der einen zugelassenen Armbewegung eng am Körper an und die Beine machen Delfin-Bewegungen. Dadurch ist der Wasserwiderstand sehr gering, jedenfalls geringer als aufgetaucht und durch die Beinbewegungen hat der Schwimmer einen schnellen Antrieb/Vortrieb. Dadurch ist man unter wasser schneller als mit regulären Schwimmbewegungen über wasser. Aus diesem grund ist die Tauchphase auch streckenmäßig begrenzt. Auf den Trennleinen Sind entsprechende Markierungen, an denen spätestens ein Körperteil wieder die Wasseroberfläche durchbrechen muss. Gute Schmimmer (oder eher Taucher) schaffen locker eine ganze Bahn unter Wasser und wären damit im Vorteil.

Was möchtest Du wissen?