Wie klettert man einen Überhang am besten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Video zeigt es recht gut und nennt die zentrale Technik im Überhang schon im Titel: Eindrehen ist im Überhang meist die richtige Wahl – so bekommt man die Hüfte möglichst nah an die Wand. Neben der Kraft sicher der wichtigste Faktor im Überhang.

Wie man im Video sieht ist die Standartbewgeung : Rechts steigen- Rechts greifen. bzw. Links steige - Links greifen.

Es ist darauf zu achten die Oberarme so wenig als möglich abzuwinkeln. Vielmehr über die Schulter gedreh.

zb.:

Recht steigen- rechtes Knie nach links innen kippen so dass die rechte Körperseite sich zur Wand dreht. Die Hände gestreckt als möglich. Du beginnst die Beine zu strecken danach bewegt du dich nach oben ohne die Oberarme abzuwinkeln. Natürlich kommt es auf die vorhandenen Tritte an.

Hallo Kletterhai, wie du schon sagst geht ohne die nötige Kraft beim Überhang klettern nicht viel. Allerdings kann man sich das ganze leichter machen, in dem man versucht den Körperschwerpunkt (Rumpf) so nah an Wand wie möglich zu halten. Ansonsten gelten die selben Regeln wie an der senkrechten Wand. Arme eher gestreckt lassen und viel mit den Beinen mitarbeiten!

Um einen Überhang zu überwinden bedarf es einer Menge Kraft aus dem Oberkörper. Aber die Füße müssen ja auch drüber und da ist es am gescheitesten, wenn man ausreichend und lange genug Körperspannung aufbauen kann. Das wichtigste ist die Fußtechnik. Mit der kann man seinen Körperschwerpunkt (KSP) nahe genug am Fels halten. Es gibt nichts schlimmeres als sich mit der Hüfte im Lot zu den Schultern zu bewegen. Damit wandert der KSP nach aussen von den Füssen weg und man hängt an den Armen. Geklettert wird mit den Füssen!

Wie schon beschrieben gilt es den KSP so lange wie möglich im Lot (sprich auf den Füßen) zu halten. Eine gute Fußtechnik erleichtert das Überhang / Dachklettern.

0

Hi Kletterhai, am besten mit dem Kopf voraus - kleiner Scherz.

Vielleicht hilft Dir ja dieses Video ein wenig:

Je (rückwärtig) flacher der Überhang wird, desto wichtiger ist es, die Spannung zwischen Schuhsohlen und Armen zu aufrecht zu halten.

Viele Grüße

Riker

Was möchtest Du wissen?