Wie kann ich meine Schusstechnik im Fussball verbessern?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo, zunächst einmal: es gibt nicht DIE perfekte Schusstechnik, da jeder Schuss in einem Spiel in eine Situation eingebettet ist (Raum-/Zeit-/Gegenspielerkonstellation). D.h. also, dass ein Schusstraining immer auch Entscheidungstraining sein muss. Verbunden mit der Frage: Wie sieht die Raum/Zeit/Gegenspielerkonstellation aus und welche Antworthandlung ist dafür erforderlich? Möchte man auf der Ebene allerdings ein Techniktraining durchführen, ergeben sich für mich zwei Ansatzpunkte:

  1. Ich schaue mir die Knotenpunkte einer Bewegung an und versuche diese herauszuarbeiten. Grundsätzlich arbeite ich hier bewusst mit Bewegungsfehlern und versuche möglichst viel zu variieren. (Beispiel: Knotenpunkt Standbeinstellung; weit hinter dem Ball, neben dem Ball, seitlich weit entfernt usw.) Diese Knotenpunkte einer Bewegung gilt es alle abzuarbeiten (Rumpfhaltung, Armhaltung, Fußgelenkshaltung, Beuge-Streckverhältnis in den Gelenken, Dynamik der Ausführung etc.). Diese Methode ist unter dem Namen "Differenzielles Lernen" bekannt (s. Wikipedia)

  2. Ich verknüpfe den Technikbaustein mit einem sportartspezifischen Koordinationstraining. D.h. ich verbinde die verschiedenen koordinativen Fähigkeiten (Orientierungs-, Differenzierungs-, Rhythmisierungsfähigkeit usw.) mit den unterschiedlichen Druckelementen (Zeit-, Präzisions-, Situations-, Komplexitäts- und Belastungsdruck)

Zwei Beispiele (Jeweils auf ein Tor mit Torhüter, Torabstand und -größe je nach Könnensstand variabel):

Anlauf mit möglichst weiten Schritten, Anspiel, Schuss, Treffer zählt, wenn ein Pfosten getroffen wurde. (Rhythmisierungsfähigkeit gekoppelt mit Präzisionsdruck)

Trainer spielt in geringem Zeitabstand Bälle zu, die der Spieler direkt verwandeln soll. Dabei muss der Torhüter aber vor jedem Schuss eine Ecke "aufmachen". Trifft der Spieler in diese Ecke zählt das Tor doppelt. (Orientierungsfähigkeit gekoppelt mit Zeitdruck)

Auf diese Art ist es ein Leichtes immer wieder auf die einzelnen koordinativen Aspekte akzentuiert spannende Torschussübungen anzubieten.

Eine korrekte Schusstechnik muss wirklich intensiv und kompetent geübt bzw. trainiert werden. Außerdem gibt es ja unterschiedliche Schusstechniken wie den Schuss mit dem Innenrist, mit dem Außenrist, oder den Vollspann. Für einen guten Schuss kann man auf jeden Fall schon mal die Beinkraft trainieren, aber wichtiger ist eben die korrekte Technik. Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen , dies unter Anleitung eines guten Fußballtrainers zu machen und zu einem Fußballverein dazuzugehen.

Hey, das klingt vielleicht doof, aber ist einfach das beste: Trainieren, trainieren, trainieren... ;-) am besten schnappst du dir 10 Bälle und gehst auf den Platz und versuchst erst mal ruhende Bälle auf ein bestimmtes Ziel zu schiessen. Wenn das klappt aus der leichten Bewegung, Ball selbst 2,3 Meter vorlegen und dann vom 16er abziehen. Das ganze natürlich mit den verschiedenen Schusstechniken, also Vollspann und Innenseite, Außenrist kann man anfangs denk ich mal vernachlässigen. Für eine genaue Fehleranalyse am besten den Trainer dabei haben. Viel Erfolg!

Hallo, ich kann dir nur den Tip geben das ein platzierter Schuss viel efektiver ist als nur die Brechstange,denn wenn du es nicht schaffst hart oder scharf oder wie auch immer du es nennen magst zu Schiessen, solltest du die möglichkeiten nutzen die du beherschst usw um zum gleichen Ergebniss zu kommen!Ich selbst habe zum besp. selten ein Tor erziehlt durch rohe Gewalt sondern nur durch Technik und cleverniss,denn wenn du das drauf hast ist dir die Schussstärke plötzlich nicht mehr so wichtig!

ich spiele beim fc bayern und die haben mir gesagt das ich mich zuweit vor lehne und den ball an der falschen stelle treffe also achte auf deine körperhaltung und teff den ball mit vollspan unten links wen du rechts füßlerbist und rechts wen du links füßler bist mir hats viel geholfen ich hoffe das es dir weiter hilft

Schusstechnik lässt sich im Fussball sehr gut trainieren. Die meisten machen jedoch den Fehler und denken eine gute Schusstechnik hänge nur von der Kraft eine Spielers ab, was jedoch falsch ist. In Worten die zu erklären, wie man seine Schusstechnik verbessert wäre etwas schwer. Schau mal hier vorbei: http://www.fussballertipps.com dort findest du eine kostenlose Schritt-für-Schritt Video-Anleitung, wie du deine Schusstechnik verbesserst. Viel Erfolg damit:)

Wichtig ist die richtige Haltung des Körper,und eine saubere Schusstechnik. Das Fussgelenk muss beim Vollspannstoß absolut "steif" gehalten werden und darf nicht "federn".Hierfür musst du Übungen machen die deine Gelenke stabilisieren.Nimm deine Schüsse auf Video auf und versuch selbst herauszufinden was du falsch machst oder was du noch besser machen kannst.

Ich kann dir auch nur empfehlen, trainieren trainieren trainieren. Wichtig ist dass du den Ball beim Schuss fest im Visier hast. Wie einige Vorredner schon gesagt haben, nimm die 10 bis 20 Bälle und versuche immer das gleiche Ziel zu treffen. Wenn du dir einigermaßen siche bist, dann wähle ein anderes Ziel. Weiter kannst du mit den Distanzen sehr gut variiren.

Wichtig ist die richtige Technik und Haltung. Beim Vollspannstoß musst du das Fußgelenk "steif" machen und das Bein voll durchziehen beim Schuss. Trainiere deine Technik und versuche bewußt das Fussgelenk "einzurasten" steif zu machen sodas ein durchschwingen verhindert wird. Lass einen Freund Videoaufnahmen von deinen Schüssen machen und schaut euch diese in Ruhe an und versuche herauszufinden welche Fehler du machst

schieß öfters mit anderen freund irgendwo gegend

Hey fußballtipper, nichts gegen "chancentodsvorschlag" übung muss sein und am besten viel davon, aber das hilft dir allein wie du sicher weißt nicht weiter. die falsche technik( falsch ist nur was nicht zum ziel führt) wird wohl die gleiche bleiben.... Nur mal ein tip, wenn du einen richtigen hammer aufs tor loslassen willst, nimm zwei, drei schritte anlauf, mehr brauchst du nicht! und dann den ball sauber mim vollspann, so dass er wenn möglich ohne rotation fliegt, aber beachte, streck das bein beim schuss nicht voll durch, ist zum einen nicht gut fürs knie zum anderen führt es dazu, dass du gerade keinen zackigen schuss hinlegst. Ich kann dir leider nicht sagen wieso und warum, denn ich habs für mich selbst rausfinden müssen und bin leider kein kompetenter trainer. Aber viel kraft in einen schuss zu legen führt eher dazu dass das gewünschte ergebnis, nämlich ein schneller, schuss mit ordentlich bumms nicht heraus kommt!!!

Gruß und viel Erfolg !!

Was möchtest Du wissen?