Wie ist die Angabe beim Squash am effektivsten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich diejenige Angabe, die Dein Gegner am schlechtesten retournieren kann. Ein unerfahrener Spieler dürfte z.B. Schwierigkeiten haben, wenn der Ball gerade auf seiner Höhe an die Wand springt, besonders auf der Rückhand. Oder aber bei harten Bällen auf den Körper. Bei guten Spielern ohne nennenswerte Schwächen kann man mit der Angabe eh nicht viel rausholen, dann einfach variieren. Ich habe bei den Profis noch nie gesehen, dass einer ein Ass geschlagen hätte. Einfach mal bei Youtube Squash gucken. Das Wichigste ist, dass man seine Angaben ins Feld bringt. Nichts ist ärgerlicher als verschenkte Punkte bei Angaben.

Ein Aufschlag ist nicht so ein Vorteil wie es im Tennis z.B. ist, aber dennoch kann man mit einem guten Aufschlag schon mal den Gegner etwas unter Druck bringen und den Ballwechsel von Beginn an etwas dominieren. Ziel ist es den Ball so zu spielen, dass ihn der Gegner nicht vollieren kann und hinten in die Ecke 'hineinfällt'. Am ehesten gelingt das, wenn der Ball hoch fliegt und zur Seitenwand kommt, ca einen halben Meter hinter der Service Box. Und natürlich soll der Ball die Rückwand nicht berühren, da er sonst wieder herausspringt und leichter zu spielen ist. Du solltest aber nicht immer den gleichen Aufschlag verwenden, da sich der Gegner darauf natürlich einstellt. Hin und wieder ist auch ein harter Aufschlag gut, der mehr nach unten geht oder ein Aufschlag auf den Körper. So verunsichert man den Gegner und hat schon einen kleinen Vorteil mit dem Service.

Eine Squashangabe ist auf jeden Fall dann effektiv, wenn sie genau in dem Moment wo der Gegner den Ball schlagen könnte an die Seitenwand geht. Man sollte also immer versuchen die Angabe so zu spielen, dass sie beim Schlagversuch des Gegners möglichst nah an der Wand ist. Wenn man aber immer die gleiche Angabe macht, kann sich der Gegner auf die Angabe einstellen, und geht dem Ball beisielsweise entgegen. Aus diesem Grund sollte man seine Angaben beim Squash variieren. Dann werden sie effektiver. Dass man mit einer Squashangabe ein "As" wie beim Tennis schlägt ist eher unwahrscheinlich ;-)

Wann liegt beim Squash eine Behinderung vor, und wann wird Let gespielt?

Was genau ist beim Squash eine Behinderung, und in welchen Fällen wird der Ballwechsel wiederholt, oder es gibt sogar einen Punkt für den Gegner. Die Regeln sind da scheinbar gar nicht so einfach...

...zur Frage

Welche Taktik habt ihr beim Tennis im Regen?

Also mit Regen meine ich nasse Bedingungen... spielt man da mehr auf Ball halten oder trotzdem Druckvoll? Wer von euch passt sich mit seinem Spiel dem Wetter an?

...zur Frage

Welche Taktik beim Doppel im Squash?

Meine Freunde und ich spielen manchmal zum Spass auch mal ein Doppel, aber auf einem normalen Court, da in unserem Center man die Wände nicht verschieben kann. Mein Partner und ich spilen immer einer vorne und einer hinten. Ist es besser sich rechts und links aufzuteilen? Welchen Tipp könnt ihr mir geben?

...zur Frage

Wie kann man möglichst früh muskuläre Dysbalancen erkennen?

Die Ursachen und die Folgen von muskulären Dysbalancen sind mir klar. Aber wie erkenne ich diese möglichst früh, so dass es schon gar nicht soweit kommt? Ab welchem Sport- oder Trainingsumfang besteht zB für einen Tennisspieler oder einen Rennradfahrer die Gefahr von muskulären Dysbalancen?

...zur Frage

Welche Tricks beim Fußball sind wirklich effektiv?

Es gibt ja so viele schöne Tricks beim Fußball, aber welche sind bitte wirklich effektiv, also mit welchem Trick kommt man auch wirklich beim Gegner vorbei und welche sind reine Schauspielerrei

...zur Frage

Wie bremst man mit dem Mountainbike beim Downhill am effektivsten?

Gerade beim Downhill kommt man ja naturgemäß schlechter zum Stehen. Wie sieht die optimale Bremstechnik mit dem Mountainbike aus? Gibts irgendwelche Tricks fürs Bremsen auf Schotterstraßen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?