Welche Sportarten passen gut zusammen?

4 Antworten

also ich denke das es auch viel damit zu tun hat ob man ballgefühl hat oder nicht bei mir ist es auch so ich kann eig. alle ballsportarten gut wegen meines guten ballgefühls...turnen bbesonders geräteturnen kann ich nicht besonders un an gelenkkigkeit besutze ich auch nicht so viel;)dafür klappt es in allen ballsportarten super gut^^ jedoch kenne ich auch tennisspieler die angst vom ball haben so eine ist in meinem verein un diese ist auch in den anderen ballsportarten wie z.B hockey etc. was wir manchmal als erwärmung machen nicht so gut ich selbst kann mir nicht erklären wie man angst vorm ball haben kann aber jeder ist anders;) Talent hat bei sport aber auch immer eine große rolle .. jedoch passen z.B. tennis un badminton überhaupt nicht zusammen da man als tennisspieler ja kein badminton spielen darf wegen dem beim tennis immer festen handgelenk un beim badminton eben lockerten handgelenk deswegen bin ich der meinung man sollte immer eig. selber entscheiden welche sportarten für einen selber zusammen passen und welhce sich nicht "vertragen" sozusagen ...

hi knartzel, du musst immer sehen, in wie weit sie zusammen passen sollen, soll man beides gut können oder sollen sich die sportarten von den körperlichen anforderungen ergänzen?

Es ist immer gut eine Ausgleichssportart zu betreiben. z.b bei einem Sport wie Fußball, wo hauptsächlich die Beine beansprucht werden, ist es gut Schwimmen zu gehen, um die Rückenmuskeln zu trainieren, und den oberkörper...

mfg

Ich sehe das auch als talentsache. Jemand der ein gutes Ballgefühl hat, kommt sicher in mehreren Sportarten gut zurecht. Tennisspieler hast du ja selbst erwähnt, die können meist noch gut Fußball spielen etc. Da kann ich auch für mich sprechen: alles was mit Bällen zu tun hat, klappt ganz gut, aber turnen usw ist jetzt nicht so mein Fall!

Was möchtest Du wissen?