Braucht man unbedingt Golfschuhe?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man braucht beim Golf nur in seltenen Fällen Schuhe mit Spikes, u. zwar dann wenn man auf nassen Grasboden in hügeligem Gelände spielt. Aber ich nehme auch da keine Spikes, sondern Golfschuhe mit Profilsohle. Ich finde die Spikes lästig, die verliert man oft, sie schleifen sich ab, dann bekommt man sie nicht rausgedreht, man darf damit nicht in Clubhaus. Ich spiele fast immer mit Turnschuhen, und daß obwohl ich in einem Club, wo sehr auf Etikette geachtet wird.

Kurz gefaßt: Für extreme Situationen ja, sonst überflüssiger Ballast.

die spikes geben mehr halt am boden, was nicht nur auf nassem gras sondern auch in schräglagen nicht unwesentlich ist. außerdem sind gute golfschuhe wasserdicht, was man spätestens dann schätzen lernt, wenn man auf der runde von regen überrascht wird.

In den meisten Sportarten ist es sehr wichtig sportartspezifische Sportschuhe zu verwenden. Dies ist auch beim Golf sehr wichtig. Denn hier geht es um einen sicheren und fest Stand beim Schlag. Darum empfiehlt es sich, wirklich immer gute Golfschuhe zu verwenden.

Was möchtest Du wissen?