Händigkeit im Golf, mit welcher Hand spielt man?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst natürlich auch mit links spielen, sieht aber wirklich etwas komisch aus. Die Schläger müssen jedenfalls danach ausgerichtet sein, weil ansonsten schlagst du mit dem rücken des schlägers.

Meine freundin ist linkshänderin spielt aber auch mit der rechten hand golf.

ich glaube dass ist eine angewöhnungssache?!

Grausame Antworten bisher. Ich bin Linkshänder und stand am Anfang auch vor der Entscheidung. Zunächst ging es ja links wie rechts gleich schlecht. Ich hatte aber das Gefühl, dass ich links herum weiter schlagen kann und mehr Gefühl habe. Ich habe es nie bereut. Schläger gibt es inzwischen auch von jedem Hersteller für Lefties. Die größte Auswahl hat Ping und das ist dann auch schon eine sehr gute Wahl. Was will man mehr? Ich kenne übrigens einige Golfer die falsch herum schlagen, also Linkshänder die rechts spielen und Rechtshänder die links spielen. Alle leiden unter einer geringen Schlagweite. Es gibt nur einen Golfer, der damit keine Probleme hat: Phil Mickelson. Also bitte: Wer Linkshänder ist, sollte links spielen und nichts sieht dabei komisch aus. Ich finde Rechtshänder, die mit ihrem Eisen 8 nicht über 150 Meter weit schlagen, sehen komisch aus. ;-)

Der überwiegende Teil von Golfern spielt rechts herum. Würde sagen der Anteil liegt bei über 90%. Die Schlägersätze werden standardmäßig auch immer in dieser Seotigkeit ausgestellt und verkauft. Links ist viel seltener als in anderen Sportarten. Feststellen lässt es sich schwer, man sollte in sich hinein hören und merken wo es besser klappt

Die Antwort von "golfcrack" ist weitgehend o.k.... Aber seltsam finde ich, als Standard von Rechtshändern zu fordern, mit dem Eisen 8 über 150 Meter zu schlagen.... Sorry, aber damit bewegt man sich in Reichweiten, die allenfalls bei single-Handicappern zu finden sind (oder besser). Ich schreibe das, damit der Normalgolfer nicht frustriert wird, wenn er mit dieser Anforderung hier konfrontiert wird. Ich habe ein solides handicap um 13 und meine Standardlänge für ein gut getroffenes Eisen 8 ist 130 Meter..... (ich rede von einem ordentlichen und kontrollierten Schlag, nicht von einem dünn getroffenen oder gar getoppten Käse, der ewig ausrollt.... das ist kein Golf)

ein zwingende Regel gibt es da nicht. Normalerweise spielen Rechtshänder beim Golf auf der rechten Seite. Aber es gibt auch Ausnahmen. Ebenso bei den Linkshändern.

Was möchtest Du wissen?