Knorpelschaden und Fußball - Erfahrungen!!!!!

1 Antwort

Hallo Jamikea!!!! Ich hatte ein ähnliches...oder besser gesagt,das gleiche problem wie du!!!! Mir ist der Torwart vun der seite reingegrätscht als ich nur auf dem linken fuß stand um den ball mit der hacke in tor zu zaubern!Das war ein schwarzer tag in meinem leben....Kreuzbandriss,innenband überdehnt,kniescheibe ausgekugelt und einen mega bluterguß im knie...ganz zu schweigen von den höllenschmerzen!ich wurde kurz darauf am knie operiert...Kreuzband,miniskus usw.was aber leider nicht geholfen hat!das war 1991! ca.2003 musste ich mich dann nochmal operieren lassen,weil das knie sehr instabiel war!!!Sportarten wie Fußball sind in solchen fällen gift für die knie!!!Ich Spiele nicht mehr!!!

Knorpelschaden im Knie - trotzdem Sport treiben?

ICh habe einen Knorpelschaden 2-3 im linken Knie außen, aber keinerlei Schmerzen. Festgestellt vor einem 3/4 JAhr mit Grad 3-4 und Knochenödem (Zufällig bei KErnspind nach einer Innenbanddehnung). Danach war ich bei einer Heilpraktikerin, die meinte sie bekommt es hin. Heute war die Kontrolluntersuchung: Odöm ist weg, Knorpelschaden nun wohl 2-3, wobei ich mir nicht sicher bin, ob sie zuvor wegen des Odöms 3-4 gessagt haben. Ist es normal, dass das Odem wieder verschwindet, trotz regelmäßigem Sport?

Ich speile Fußball und merke auch dort nichts. Ist es riskant weiter Fußball zu spielen? Im letzten 3/4 Jahr hat es sich zumindest nicht verschlechtert, sonder eher verbessert.

Danke.

...zur Frage

Weiter Laufen mit einem Knorpelschaden

Bei mir wurde vor einiger Zeit ein leichter Knorpelschaden im Knie diagnostiziert. Wie sieht das denn nun mit dem Joggen aus? Muss ich damit erst einmal aussetzen, oder kann ich auch, in reduzierter Form, weiter Laufen? Falls nicht, was wäre denn eine gute Alternative um nicht "einzurosten"?

...zur Frage

Achillessehnenriss- Trampolinspringen.

Hallo Leute. Ich habe mir vor 5 Monaten die Achillesehne gerissen(bin 16), und wollte fragen ob irgend jemand hier eine Ahnung wie lange es noch dauert bis ich wieder bei ca.100% der Leistungsfähigkeit angelangt bin. Ich kann derzeit joggen mit tiefem Tempo,Stop and Go über längere Zeit ist aber noch nicht möglich Sprünge geht gar nicht. Ich gehe 2 mal die Woche joggen und zusätzlich mache ich noch 2 mal die Woche Krafttraining für die Beine, jeden Tag stehen Gleichgewichtsübungen und Dehnen an. Wir haben im Ergänzungsfach Sport derzeit Bewegungslehre und in 4 Wochen einen Test in Trampolinspringen, Seilspringen, jonglieren und Korbleger. Habe ich eine reelle chance, dass ich in 1-2 wochen wieder Seil- und trampolinspringen kann(wobei beim Trampolin springen auch noch das Gleichgewicht ein problem ist) oder kann ich dem Lehrer sagen, dass ich nur in Korbleger und Jonglieren geprüft werden kann?

...zur Frage

Fitnessstudio nach op?

Erstmal Moin, ich bin 16 Jahre alt und ich wurde vor 3 Monaten am rechten Knie wegen Knorpelschaden grad 4 operiert. Meine op ging 1 std und danach hatte ich auch keine großen Schmerzen. Ich bin 6 Wochen mit Krücken gelaufen und habe zuhause noch physoterapeutische Übungen gemacht. Doch jetzt ist meine Frage ob ich wieder zum fitness gehen darf mit den ganzen Kraftübungen und dem beintraining bei der beinpresse und wie viel Kilo ich Maximum tragen darf auf den Beinen. Danke im Voraus

...zur Frage

Falsches Freihanteltraining?

Ich habe hier gelesen, dass man als Anfänger relativ viel falsch mit Freihanteltraining machen kann. Was kann man denn falsch machen und welche Schäden ergeben sich daraus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?