Welche Organisationsformen im Krafttraining gibt es?

2 Antworten

Gerade am Anfang würde ich auch Muskelgruppe für Muskelgruppe und dabei Übung für Übung machen. Da die Muskeln zwischen den Trainingseinheiten Pause benötigen, nicht immer alle Muskeln gleichzeitig trainieren. Also z.B. einen Tag Brust, Schultern und Bizeps und den Tag darauf Rücken, Trizeps und Beine trainieren. Bauch kannst Du immer machen.

VErmutlich am häufigsten kommt das Blocktraining dran. Also du machst bei einem Gerät oder Übung deine X x Y Sätze und wechselst dann das Gerät. Denkbar wäre aber auch ein Zirkel oder Partnertraining

Was möchtest Du wissen?