Welche Fitness braucht man für Kickboxen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich wird er genommen! Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Kickboxen ist ganz schön anstrengend, da wird er bald abnehmen und Erfolge sehen. Ich glaube nicht, dass das Training für ihn frustrierend sein wird, er möchte es ja selber machen!

Bei allen Kampfsportarten (sollte übrigens überall so sein!) achten die Trainer penibel darauf, dass keiner aufgezogen wird, nur weil er ein bisschen pummelig ist!

Geht doch einfach mal zu einem Probetraining, da kann er mal schauen, ob ihm das gefällt!

Danke für die Antworten. Da werd ich echt mal zum Probetraining mit ihm gehen!

0

du solltest die ersten paar male mit ihm hingehen. in meinem verein haben die kiddies vor uns training und ist immer voll süß wie die süßen väter/mütter/schwester/etc. den kleinen zuschauen und sie danach loben - ich denke das macht viel aus und hilft den kleinen am ball zu bleiben.

vielleicht ist mangelndes selbstbewusstsein auch ein grund für das übergewicht oder zuviel essen, dann wäre das genau das richtige :)

viel erfolg!

ups seh grad die frage is ja voll alt :P

0

Was möchtest Du wissen?