Welche Sommersportart für Jungs, die Eishockey spielen?

3 Antworten

Hallo, Baseball ist ein optimaler Sport im Sommer. Genau dann wenn Eishockey Pause hat. Einige Elemente ähneln sich sogar. Der Catcher beim Baseball hat sogar eine Maske und Ausrüstung wie der Hockeytorwart. Hand Augen Koordination beim schlagen, stark in beiden Sportarten verwurzelt. Und schnelle Reaktionen, Bewegungen seitlich, und vor und zurück. Also im ganzen ein gute Möglichkeit für die Kids fit zu bleiben und vor allem Spaß zu haben.

Auch eine gute Idee, Danke!

0

hi :) also ich spiele jetzt schon seit 11 Jahren Eishockey und weiß, dass es wichtig ist auch im Sommer was zu tun ;) Für einen 6-Jährigen Junge würde ich sagen ist es wichtig, gleich nach der Eishockey-Saison viel Streethockey, d. h. mit Inlinern, zu spielen. Macht viel Spaß und bringt auch viel für die kommende Saison :) Ansonsten kann ich sagen, dass joggen und allgemein etwas für die Kondition wichtig ist, wobei ich nicht weiß ob ihr Sohn mit 6 Jahren schon joggen möchte :)

Ich hoffe ich konnte helfen

Als sechsjährigen würd ich ihm Leichtathletik anbieten. Das ist eine Sportart, die die Koordination in großem Maße fördert und auch die Kondition sehr beansprucht. Einen Sechsjährigen darf man auf keinen Fall schon spezialisieren, der soll so viele Sportarten wie möglich betreiben und auch verschiedene ausprobieren. Wenn ihm Leichtathletik nicht gefällt, dann halt eine Spielsportart, oder Turnen,... Hauptsache es macht ihm Spaß.

Lieben Dank!

0

Also Konditionstraining finde ich in diesem Alter auch völlig daneben. Ich tendiere auch zur Leichtathletik oder zum Turnen. Auf alle Fälle sollte es ein Sport sein der die Koordination fördert. Auch Fußball wäre meiner Meinung nach zu Empfehlen. Skaterhockey ist auch ganz ok, wobei aber Kinder in diesem Alter eher "breit gefächert" ausgebildet bzw. traininert werden sollten. Man kann aber auch einfach nur 1 -2 mal pro Woche ein spezielles, kindgerechtes Koordinationstraining einfließen lassen

Was möchtest Du wissen?