Weiss jemand gute Tipps, wie ich beim Hürdenlauf schneller werde?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal ist es wichtig die richtige Hürdensprungtechnik zu trainieren. Darüber hinaus mußt du natürlich aus vollem Lauf und ungebremst die einzelnen Hürden nehmen. Hier mußt du zusehen das du die für dich richtige Schrittfolge zwischen den Hürden herausfindest. Ist zu anfangs ein sehr kniffliges Unterfangen. Ich habe mich damals im Schulsport recht schwer damit getan. Nach langem Hin und Her ging es dann einigermaßen. Hier gibt es nur trainieren, trainieren, trainieren. Wenn du die Möglichkeit hast auf einen erfahrenen Hürdenläufer zurückzugreifen dann laße dir von ihm die entsprechenden Tips geben/zeigen.

Welche Sportart soll ich anfangen??

Hallo, ich brauche eure Hilfe. Es ist bald Winter und ich bin jetzt schon gelangweilt!! :/ Ich brauche ein Hobby! Und da ich sehr Sportbegeistert bin dachte ich da an eine neue Sportart. Ich habe früher schon viele Sachen ausprobiert, z.B. Leichtathletik, Turnen... Waren dann aber im Nachhinein nicht so das Wahre für mich. Ich gehe oft joggen. Fast jeden Tag. Aber an kalten Tagen wie die Letzten, eher seltener. Zu Hause mache ich ab und zu Workouts... Aber so in einem richtigen Verein war ich schon lange nicht mehr. Doch heute habe ich beschlossen, mich wieder einbisschen zu bewegen. Deshalb denke ich über eine Sportart nach. Doch bin ich noch zu keinem Entschluss gekommen. Da ich von der Figur her, auch nicht sehr zufrieden bin, suche ich etwas was mich wiklich herausfordert, und mir meine Grenzen zeigt.

Kennt ihr da irgendwelche Sportarten, die ich mal versuchen sollte??

Freue mich über jede nützliche Antwort (:

LG Lilu

...zur Frage

Schnelligkeit verloren

Hallo, ich habe von meinem 5. bis zum 15. Lebensjahr im Verein Fußball gespielt und habe leider dann aus dummen Gründen damit aufgehört. Während meiner aktiven Zeit war ich immer ein sehr antrittsstarker und schneller Spieler. ich habe meine konkurrenz eigentlich immer um längen abgehängt. Ich bin die 100 m in 11,2 sekunden gelaufen. Nun habe ich vor wieder anzufangen und habe gemerkt das ich überhaupt nicht mehr schnell bin(Bin jetzt 20 Jahre). Beim Antritt fühle ich mich Kraftlos , meine höchstgeschwindigkeit empfinde ich als relativ langsam und auf halber strecke verliere ich die Kraft. Ist meine Geschwindigkeit für immer verloren oder gibt es überhaupt die möglichkeit , dass ich an meine alte Schnelle wieder anknüpfe? Ich bin ca. 1,77 und wiege zwischen 74-75 kg. Falls es möglich ist wieder an meine Schnelligkeit anzuknüpfen , könnt ihr mir vielleicht Trainingspläne oder Trainingstipps geben? Ich habe auch überlegt ob mich ein Leichtathletik Verein mit 100 m Sprintern weider auf trapp bringen könnten, würden die das überhaupt tun? Bin echt frustriert und freue mich über jede Antwort .

...zur Frage

Mit welchem Gang fahrt ihr mit dem Rennrad auf ebener Strecke am liebsten?

Man hat ja eigentlich 27 Gänge und nimmt aber beim Rennrad nur viel weniger Gänge so richtig her. Welchen Gang benutzt ihr am liebsten auf ebener Strecke bei Windstille. Ich frage deshalb, weil ich früher immer im höchsten Gang gefahren bin, und zwar schneller war, aber dafür deutlich deutlicher früher auch keine Power mehr in den Beinen hatte. Kann man sagen, welcher Gang in diesem Fall ideal ist?

...zur Frage

Was kann man bei der Laufhaltung falsch machen wenn man sprintet ?

Hallo. Mein Vater hat zu mir gesagt wenn er mich sprinten sieht mach ich angeblich fehler beim weglaufen. Er hat gemeint wenn ich es richtig machen würd ich viel schneller vom Fleck kommen die ersten Meter ( Antritt ) . Jetzt wollte ich euch fragen was man bei der Körperhaltung falsch machen kann beim weglaufen oder allgemein beim sprinten ( z.B. Oberkörper zu weit vorne, zu weit hinten, zu große zu kleine Schritte )?

Auch noch sehr hilfreich wäre wenn ihr mir vielleicht sagen könntet wie ich das Problem mit der Körperhaltung in den Griff bekommen könnte. Was ich tun bzw. trainieren kann um wieder die richtige Haltung zu haben. Ich dachte mal daran zu einem Leichtathletik Trainer zu gehen. Aber dazu hab ich erst in 2-3 Monaten die Möglichkeit. Deswegen wären gute Tipps sehr wichtig für mich.

Danke schon mal im voraus :) mfg

...zur Frage

Mit Leichtathletik abnehmen?

Hallo ich bin 15 Jahre alt, wiege 62kg und bin ungefähr 1,62cm groß. nun würde ich gerne 9 kilo abnehmen und insgesamt auch einen straffen körper und schlanke beine bekommen. jetzt habe ich mir überlegt mit leichtathletik anzufangen (meine zweite idee wäre rhytmische sportgymnastik?!), ernährung habe ich schon umgestellt. da ich schon versucht habe joggen zu gehen, aber auf dauer und alleine ist mir das zu langweilig ich bin eher ein mensch der mit mehreren leuten oder im verein sport macht. Würde das etwas bringen? Oder welche vereinssportarten wären auch gut?

...zur Frage

100m Kraulen schneller schwimmen?

Hallo! und zwar hab ich ein "kleines" Problem...ich schwimme die 100m Kraul konstant zw. 1,30-1,40sek..und muss/will schneller werden (will auf die 1,20 kommen). Kann mir da jemand tipps geben? Ich schaff auch locker mehrere Bahnen, auch bei 400m Zeit bin ich gut dabei mit 7 Minuten..aber die 100m krieg ich nich schneller hin..auch wenn ich wesentlich mehr mit den Beinen arbeite..ich kriegs nich hin..Technik passt soweit..Also falls ihr tipps habt, was ich für ein Training machen soll/kann (lieber die 50m sprint üben, oder 25m oder iwas anderes..pull bpy? paddles? kraft?), nur her damit! (:

Danke schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?