Mit Leichtathletik abnehmen?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

leichtathletik 66%
rhytmische sportgymnastik 33%
fußball 0%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du abnehmen willst, ist die Sportart nebensächlich. wichtig ist es allein, eine negative Kalorienbilanz zu erreichen, also mehr Kalorien zu verbrauchen als du zu dir nimmst. Sport hilft dir, den Verbrauch zu erhöhen. Gut ist eine Kombination aus Ausdauersport und Kraftttraining. Durch Krafttraining wird Fett sehr effektiv abgebaut. Der längerfristige Muskelaufbau lässt den Körper schlanker und straffer aussehen. Ausdauersport hilft, Kalorien zu verbrennen.

Mit 15 brauchst du nicht abnehmen. Das ist Quatsch. Mache einen Sport, der die Spaß macht, intensiv und dann passt sich die Figur von alleine an. Dabei bestimmt die Sportart die Muskelgruppen, die trainiert werden. Diese bestimmen dann den Körperbau. Abnehmen ist aber falsch.

Übrigens ich habe einen kleinen Bruder. Der neigt auch zu mehr Speck auf den Rippen, egal wieviel Sport der macht. Das ist dann eben so.

Wenn ich abstimmen soll, was du machen sollst, bin ich natürlich für Fußball.

leichtathletik

Was möchtest Du wissen?