Mit 24 nochmal anfangen Handball zu spielen???

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich würde es wirklich nochmal versuchen. Allerdings musst du sehr aufpassen wegen deiner hüfte, also überanstrenge dich anfangs bloß nicht. Wenn du das gefühl hast, dass du fit bist, kannst du ja schon etwas weiter gehen und mehrmals in der woche trainieren. Mit 24 Jahren bist du in der Sportlerbranche zwar schon etwas alt, allerdings würde ich niemals aufgeben, man kann ja nie wissen:)

Übrigens: ich finde es toll, dass du so ehrgeizig bist:)

Hoffe wirklich, dass ich dir bei deiner entscheidung weiterhelfen konnte:) (und dass keine rechtschreibfehler im Text sind:D)

Also ich war gestern das erste mal beim Training. Es war echt "geil" :) Wie zu erwarten war die Kondition natürlich nicht gegeben, trotzdem konnte ich gut mithalten. Ich war sehr verwundert dass ich schritte, Abläufe und Wurf noch so gut drauf hatte, auch das Ballgefühl war noch sehr gut, außer natürlich die Wurfgenauigkeit ;) Der Trainer sagte mir danach ich kann in der Klasse noch locker mitspielen und Landesliga ist ja auch nicht schlecht ;) Natürlich tut mir heute auch alles weh, war halt ungewohnt für den Körper, aber ich bin froh, dass ich es gemacht habe. Das rate ich auch jedem, der sich selbst schonmal die Frage gestellt hat, macht es Sinn, kann ich überhaupt noch spielen etc. da der Spaß immer noch da ist.

Pass wird beantrag, Training geht los....So solls sein :)

Gruß Chris

Wooow so schnelle Antworten ;)

Vielen Dank erst einmal dafür :) Die Hüftprobleme kamen jetzt nicht wirklich durch das Handball spielen, ich weiß dass der Sport Hart ist, aber deswegen gefällt er mir ja. Hatte schon mehrere Verletzungen, wie Bänderrisse etc, aber immer wieder gut regeneriert. Die Hüftprobleme kamen dadurch, dass die Muskulatur im Steiß bereich zu wenig aufgebaut war, und dadurch der Körper zu schwer war. Das hißt sobald ich 5 Minuten gelaufen bin musste ich aufhören weils höllisch weh tat. Hätten die Ärzte früher raus gefunden dass es nur an der Muskulatur liegt, dann wäre ich schneller wieder dazu gekommen, da ich nur Rückentraining machen musste. Aber nach vielen Spritzen, MRT´s und Ärztewechsel hat es doch noch jmd geschafft ;)

Und ich denke 13 Jahre sind eine lange Erfahrung und warum, sollte ich die nicht Nutzen.

Hat noch jmd eine Meinung dazu? Würde mich freuen :)

Na warum denn nicht? Sport ist immer gut und Handball hat nun wirklich kein Maximalalter. Du musst es eben ruhig angehen lassen und dich nicht überanstrengen dann wird das schon!

Was möchtest Du wissen?