Welche Übungen für daheim, um den Hürdenlauf zu verbessern?

2 Antworten

hey :) na klar die beiden haben recht. Das haupttraining findet in der halle statt.

Habt ihr ein Sofa das ungefähr eine lehnenhöhe die der höhe der hürden entspricht? oder ein tisch? du solltest dir irgendetwas in dieser höhe suchen. dann stellst du dich mit dem Rücken zu eben diesem Gerät und legst dein Nachziehbein in der richtigen Nachziehbeinposition auf das Gerät. Dein Standbein ist etwar drei fuß von dem Gerät entfernt und du gehst auf die Ballen. Jetzt stehst du also so als würdest du gerade dein nachziehbein über die Hürde zeihen. und genau das machst du so schnell wie möglich. dh also du stehst in dieser position und reißt nun dein nachziehbein erst nach vorne dann nach unten. die natürliche nachziehbeinbewegung kannst du so optimal zu hause trainieren :)

ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen :) lg Lizzie

Hi Laurinchen,

zu Hause kannst Du meines Erachtens gut 2 Dinge üben:

  1. Stretching vor allem der Beinrückseite

  2. Da es beim Hürdenlauf auch darum geht möglichst schnell wieder Bodenkontakt zu bekommen, könntest Du gut Strecksprünge machen.

Rein technisch gesehen geht natürlich nichts über das Training in der Halle, um in den richtigen Tritt zwischen Absprung und Landung zu kommen.

Vielen Dank für deine Tipps!

0

Was möchtest Du wissen?