Was sollte der erste Tennisschläger kosten?

3 Antworten

bei einem Sportgerät ist auch viel Emotion dabei. letztendlich sollte man das kaufen, welches einem gefällt. Allerdings spielt man auch nicht besser, wenn man einen teureren Tennisschläger hat. Es kommt nach wie vor immer in erster linie auf den Spieler an. Ebenfalls spielt auch die Größe deines Geldbeutels eine Rolle. Wenn er dir gefällt, würde ich mir den Schläger kaufen.

Der Preis eines Tennisschlägers sagt nichts darüber aus, ob dir ein Schläger liegt, und ob du folglich damit gut spielen kannst oder nicht. Vielmehr sind da Faktoren wie Gewicht des Schlägers, die Balance, die Bespannungshärte, die Art der Besaitung, Größe der Schlagfläche, oder das Material des Schlägers ein Kriterium. Was ich damit sagen will, dass dir auch ein günstiges Auslaufmodell besser taugen kann, als ein teurer Schläger mit dem du nicht zurecht kommst.

Wichtiger als der Preis ist doch, dass du mit dem Schläger zurecht kommst. Der Tennisschläger kann auch für dich super sein, auch wenn er "nur" beispielsweise 100 Euro kostet. Ob dir ein Schläger liegt oder nicht, oder ob er gut oder schlecht ist, hängt nicht unbedingt vom Preis des Schlägers ab.

Was möchtest Du wissen?