Was ist die beste Ernährung direkt vor einem Judowettkampf?

3 Antworten

ich mache auch judo und bereite mich immer mit krafttraining vor immer so 8 wochen vorhher fang ich dann an härter zu trainieren und dann esse ich viele kohlenhydrate für die kraft. Natürlich kommt es auch immer darauf an in welcher gewichtsklasse du kämpfen willst, willst du in einer kämpfen die höher ist, viele kohlenhydrate, Kartoffeln, Nudeln, Reis und Hülsenfrüchte. Willst du aber niedrieger kämpfen, dann eher leichte kost, sodass du nicht so viel zunimmst, trotzdem solltest du darauf achten dass du nicht zu viel rohkost isst und vor allem nicht zu oft weil sonst hast du gar keine energie mehr und brauchst gar nicht antreten

Hi,

beim Judo werden die Muskelglykogenspeicher schnell aufgebraucht. Deshalb sollte man spätestens 2 – 3 Std. vor dem Wettkampf langkettige Kohlenhydrate zu sich nehmen, um die Speicher gut zu füllen. Was genau das ist, richtet sich danach, was Du gern magst und ob Du evtl. Probleme mit der Verdauung hast. So bringt es überhaupt nichts, wenn ich Dir zu den klassischen Vollkornnudeln mit Tomatensauce rate, wenn Du das Gericht nicht magst oder es Dir nicht bekommt. Reis, Kartoffeln, Roggenbrot ohne Körner sind ebenfalls gute Lieferanten von langkettigen Kohlenhydraten.

Solltest Du unmittelbar vor dem Kampf noch hungrig werden, könnte eine Banane oder ein Brötchen mit Marmelade hilfreich sein – jedenfalls irgendetwas leicht Verdauliches, was nicht schwer im Magen liegt.

Gruß Blue

Leichte Kost geht da durchaus, etwa Salate oder Nudelgerichte.

Fettverbrennung beim Sport steigern

Unabhängig von Intensität und dauer habe ich eine allgemeine Frage.

Wie kann die Kalorienverbrennung beim Sport noch intensiviert werden?

  1. Mehr Wasser trinken?
  2. Wärme?(mehr anziehn) Kälte? (wie beim Aquafitness)
  3. Ernährung? Wäre auch dankbar für natürwissenschaftlich Begründete Ratschläge! Danke schonmal im Voraus! =)
...zur Frage

richtige Ernährung

Hi, kann mir mal jemand auflisten was man zum Frühstück, Mittag- und Abendessen essen sollte? Auch Snacks für zwischendurch würde ich auch gerne wissen. Die Ernährung sollte auf Muskelaufbau und einen geringen Körperfettanteil abgestimmt sein. Danke schonmal!:)

...zur Frage

Ernährung vor schnellkräftigem Wettkampf?

Hallo ich hab in ein paar Tagen einen Wettkampf (Weitsprung). Ich hab noch nie so wirklich auf meine Ernährung vor einem Wettkampf geachtet, aber würde das jetzt gerne mal machen. Wisst ihr oder habt ihr selber Erfahrungen wie man sich in den Tagen zuvor und am Wettkampftag ernähren sollte? Danke für Antworten

...zur Frage

Was ist die beste Taktik bei der Squash-Angabe?

Und noch eine Frage... Ich bekomme auch viele meiner Aufschläge direkt um die Ohren geballert. Wie kann ich das verhindern?

...zur Frage

Ausbildung im Bereich Fitness oder Ernährung.

Hallo,

ich habe darüber nachgedacht eine Umschulung im Bereich Fitness oder Ernährung zu machen. Ich gehe selber gerne ins Fitnessstudio oder beantworte Fragen zu ernäührung usw. Esist eigentlich mein Hobby. Nun weiß ich nicht, welche Möglichkeiten es in diesen Bereichen beruflich gibt. Vielleicht könnt ihr mir da weiter helfen.

Danke schonmal

...zur Frage

Hoher Körperfettanteil trotz Sport (Fitnesstrainer) und Eiweißlastiger Ernährung am Abend

Hallo Leute,

also eine Bekannte ist in einem Fitnessstudio Trainerin (Step, Aerobic, LiftMix usw.) macht also jeden Tag Sport. Sie isst nach dem Schlank im Schlaf Prinzip. Also Morgens KH, Mittags Mischkost und abends Eiweiß. Das Gewicht ist normal nur der Körperfettanteil ist hoch. Dabei sollte der doch bei der Ernährung und der Bewegung eigentlich nicht erhöht sein. Weiß jemand eine Lösung ausser Fehler bei der Ernährung?

Danke schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?