Was ist der Unterschied zwischen Gallop und Traben beim Reiten?

1 Antwort

Das sind zwei von (mind.) drei verschiedenen Grundgangarten im Reitsport. Der Trab ist eine schnelle Zweitaktgangart, bei der jeweils das diagonale Beinpaar (des Pferdes) gemeinsam vorgeschwungen wird. Zwischen den beiden Bodenberührungen gibt es dabei eine kurze Schwebephase. Der Galopp ist eine schnelle Dreitaktgangart, für den Rechtsgalopp ist die Bewegungsfolge rechts hinten - rechts vorne und links hinten - links vorne, dann ausgeprägte Schwebephase. Für weitere Infos, geh zu Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Pferdegangart Gruss. ND

beim trab sind es tritte und beim gallopp sind es sprünge

der trab ist ein zweitakt und "getreten" etwas hubbeliger und shcwerer zu sitzen und der Galopp gesprungen und ist ein dreitakt, es gibt inks und rechtsgalopp, der Galopp ist eichter zu sitzen für die meisten...

also beim reiten ist schritt die langsamste schrittart dann is der trab der zweit schnellste schrittart dann gibt es noch tölten und die schnellste schrittart ist dann galopp

Was möchtest Du wissen?