Was esst ihr kurz vor dem Training/Sport?

8 Antworten

Ich kann allen Antworten etwas abgewinnen. Tatsächlich ist es schlecht mit vollem Magen Sport zu treiben, aber auch ein leerer Magen kann unter Umständen zu Problemen führen.

Mit einer kleinen stärkehaltigen Zwischenmahlzeit steigt der Blutzuckerspiegel und es ist rasch verwertbare Energie für den Sport vorhanden.

Dieser Umstand ist aber bei einem Fettstoffwechseltraining (längere Distanzen bei niedriger Intensität - ich bin schon 60 km ohne Verflegeung gelaufen) nicht erwünscht, weil man möglichst rasch die Energie aus dem Fettstoffwechsel beziehen möchte, ohne erst die Glykosedepots leeren zu müssen. Puristen starten ein solches Training idealerweise am Morgen nach dem Aufstehen.

Ich halte es bei meinen Trainings wie folgt:

  • Ich trainiere oft am Morgen nach einem kleinen Frühstück mit Quark und etwas Haferflocken.
  • Wenn ich über den Mittag trainiere, sind das meistens etwas intensivere Läufe. Da esse ich etwa eine Stunde vorher eine kleine Banane.
  • Das alles gilt dann nicht, wenn ich gezielt den Fettstoffwechsel trainiern will.

Ich hoffe, das hilft Dir etwas weiter. Heja, heja ...

Hi.

man soll nie mit ganz vollem oder ganz leerem Magen sporteln. Deshalb solltest Du irgendetwas essen, was nicht schwer im Magen liegt und leicht verdaulich ist, z.B. eine Banane oder ein Marmeladenbrötchen.

Wenn Du mit leerem Magen joggst und sich tagsüber die Energiereserven Deines Körpers verbraucht haben, läufst Du sonst Gefahr zu unterzuckern (Hungerast).

Gruß Blue

Wie viel Stunden Schalf für den Muskleaufbau ?

Hey liebe Sportler :) , Mir ist es wichtig das meine Musklen guten schalf bekommen :D , Ich gehe immer meistens um 23:00 Uhr zu Bett , und stehe 6:30 auf ( Ferien Zeit ) Und in der Schulzeit gehe ich zwischen 9-10 Uhr zu bett und stehe um 4:50 auf

...zur Frage

Laufuhr mit Intervall-Einstellung

Hallo liebe Sportler, ich bin blutige Anfängerin und suche eine Laufuhr, bei der man Intervalle einstellen kann. Ich möchte zB mit 5 Min. gehen, 1 Min. laufen (und langsam steigern) beginnen und suche daher eine Uhr, die einmal nach 5 Min, dann nach 1 Min. piepst/vibriert. Idealerweise misst diese Uhr auch den Puls (ist aber kein absolutes MUSS), die Laufstrecke o.ä. Diese Uhr kann das zB http://www.reviwell.at/de/fitness/fitness-suunto-puls-outdoor-watches/t-serie-unisex/suunto-t3d-black-move.html aber ich muss zugeben, dass die mir doch etwas zu teuer ist. Weiß jemand hier vielleicht eine günstigere Alternative? Vielen Dank!

...zur Frage

Abnehmen als Au Pair Hilfe

Hey Leute,

also ich bin zur Zeit Au Pair in Irland. Hab im letzten Jahr auf Grund von latenter Schildrüsenunterfunktion 45 kg zugenommen. Also ich war noch nie wirklich schlank aber das jetzt ist echt nicht mehr schön.

Ich bin 176cm groß und wiege zur Zeit 122 kg.

Meine Bitte an euch, wie fang ich am Besten mit joggen an? ich hab das noch nie gemacht und hab daher auch nicht so die ausdauer. Zudem geh ich ab nächster Woche zum Zumba.

Mein größtes Problem ist aber die Ernährung. Ich hab einfach nicht so den Plan, was ma n essen sollte und was nicht, klar kein fastfood und kein zucker aber sonst!?

Wäre super, wenn ihr mir da einfach mal n paar Tipps geben könntet :)

Danke!

...zur Frage

Was esst ihr nach dem Lauftraining?

Habe gehört, daß einige Leute nach dem Training erst mal nichts essen um die Restreserven des Körpers noch auszuschöpfen. Ich frage mich was das bringt. Was sollte man essen? Gibt es da was besonders wichtiges oder ist die Ernährung für Amateure total nebensächlich?

...zur Frage

Was ist schnell verdaut und kann kurz vor dem Bettgehen noch gegessen werden?

Mache gerade 2-3x pro Woche Sport, sowohl Laufen als auch Fitnessstudio! Und abends nach dem Sport hab ich immer voll Hunger, darf aber - wie von Euch aufgetragen- nur wenig essen um abzunehmen. Jetzt meine Frage: hungirg möchte ich nicht ins Bett gehen, da kann ich nicht schlafen :(
Was kann ich denn kurz vor dem Bettgehen noch essen, was schnell verdaut ist und zumindest einigermaßen satt macht?

...zur Frage

Ernährung vor 11 km lauf

hey. ich laufe morgen früh einen 11km lauf und wollte fragen wie ich am besten essen sollte vorher. also was und so weiß ich. nur das problem ist, dass der lauf schon um 9 uhr beginnt und mit vollem magen zu laufen mir überhaupt nicht gut tut. habe das jetzt so geplant, dass ich vor dem schlafen nochma reichlich kh esse (so um 11) und dann morgens um halb 7 ein brötchen und stückchen banane. wie macht ihr das mit dem essen? vorallem interessiert mich das "timing" also wann die letzte mahlzeit, wann steht ihr auf und evtl sogar wann trinkt ihr das letzte mal eine größere menge. für geheimtipps wär ich natürlich auch sehr dankbar falls ihr noch welche parat habt;) liebe grüße=)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?