Was bringt es bei der Beinpresse die Zehenspitze nach aussen zu drehen?

2 Antworten

weil du dadurch den außeren wadenmuskel stärker beanspruchst, als wenn du die füße gerade hast, deshalb kannst du dann auch ein bischen mehr stämmen, weil dieser muskel besser trainiert ist, als der innere

Beim Beinpressen sollte verhindert werden, das bei der pressenden Bewegung die Knie nach innen bewegt werden, da in dieser Position eine sehr starke Belastung auf dem Kniegelenk herrscht. Bei hohem Gewicht besteht diese Gefahr. Das Auseinanderdrehen der Fußspitzen nach außen verhindert dies, da sich du dadurch auch deine Knie nach außen stellen. Somit bringst du bei der pressenden Bewegung deine Knie nicht nach innen und die Belastung liegt dann auf den Oberschenkel wo sie auch hin gehört.

Kann man mit Hilfe der Beinpresse die Schusskraft erhöhen?

Oder welche Kraftübung fördert die Schusskraft? Bringt es überhaupt was reine Kraft für die Oberschenkel zu trainieren, oder braucht es da noch mehr Arbeit?

...zur Frage

Kennt ihr Lieder oder allgemein Musik die gut zu Aquafitness passen ?

Ich mache diesen Kurs schon eine Weile mit und letztens Mal hat der Trainer vorgeschlagen, dass wir doch bitte ein wenig Musik, die wir mögen und die wir uns zum Training passend vorstellen, mitbringen. Ich bin ein ziemlicher Liebhaber klassischer Musik allerdings weiß ich auch, dass es nicht jedermanns Sache und in meinen Augen auch eher etwas für zu Hause zum Genießen ist. Allerdings bin ich offen für jede Musikrichtung und wäre für nen Tipp der zu so Fitnesssachen passt dankbar! Lieben Gruß

...zur Frage

knieprobleme nach trainingsunfall

Hallo, ich bin 14 und leitungssportlerin. nach einem trainingsunfall vor ca. 3 Monaten, bei dem ich mir das rechte knie nach außen verdreht habe ich noch immer zum Teil starke schmerzen vor allem ander innenseite und unter( Schienbeinansatz ) der Kniescheibe, aber auch unter ud um die kniescheibe.ich war schon bei drei verschiedenen ärzten, die alle etwas verschiedenes meinten ( innenband überdehnt / verdrehte kniescheibe / partellasehnenentzündung sowie morbus schlatter ) hab dann ne Bandage bekommen die aber auch nicht wirklich viel bringt. Bin damals aber auch erst nach 8 tagen zum arzt, wei ich mir nicht viel sdabei gedacht hab( kommt schon mal vor als sportler;)) Die Schmerzen treten natürlich vor allem im training unter belastung auf ( bin nach dem unfall etwa einen monat nicht gelaufen, nur anders trainiert ) aber auch bei schnellen bewegungen ( strecken beugen drehen... ) , treppe gehen ect. ich weis, dass ferndiagnosen eigentlich nicht möglich sind, aber vielleicht hat ja jemand etwas anliches gehabt und kennt sich aus oder kann mir sagen ob und wenn ja zu welchem arzt ich noch gehen sollte. Danke schon im vorraus :D

...zur Frage

Führst Schwimmen in kaltem Wasser wirklich dazu, dass man eher zunimmt als abnimmt ?

Hallo, die Frage wurde schon Mal hier in allgemeinerer Form diskutiert, allerdings kam keine für mich relevante Antwort dabei rüber. Ich würde gern wissen, ob es wirklich so ist, dass Schwimmen in kaltem Wasser eher dazu führt, dass man zunimmt als abnimmt. Vor kurzem wurde ein Tipp zu einer Studie gegeben, wo stand, dass man zumindest im kalten Wasser ein gößeres Hungergefühl hat.

...zur Frage

Knieschmerzen + knacken, Kniescheibe zieht nach außen?

Hey liebe Community! Ich habe mittlerweile seit einem Jahr immer wieder mit Knieschmerzen zu kämpfen. War schon beim Orthopäden und habe ein Röntgen der Kniescheibe machen lassen, allerdings war da alles unauffällig...

Seit einer Woche habe ich Schmerzen im rechten Knie, wenn ich es beuge oder strecke. (eher, wenn ich von der Beugung in die Streckung gehe.) Die Schmerzen liegen rechts außen, eher vorne. Heute Früh habe ich mir eine Bandage angelegt und habe beim Gehen gemerkt, dass meine Kniescheibe immer nach außen ziehen wollte, wenn ich es gestreckt habe; das habe ich davor noch nie gemerkt! Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder einen Tipp, was ich gegen dieses Verschieben der Kniescheibe machen kann?

Kann es nicht auch zu Verschleiß kommen, wenn die Kniescheibe nicht richtig läuft?

Außerdem knackst es an der Innenseite des Knies seit ein paar Tagen beängstigend laut und zieht in der Kniekehle, vor Allem bei ca. 90° Beugung... Könnte etwas mit dem Innemeniskus sein? Vielen Dank für eure Antworten!

LG

PS: Ich bin weiblich,17 Jahre alt und schlank

...zur Frage

Was genau ist der Unterschied zwischen liegendem und sitzendem Training am der Beinpresse?

Man kann sich ja den Sitz bei der Beinpresse verstellen. Was genau ist denn der Unterschied ob ich eher im Liegen oder eher im Sitzen trainiere.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?