Totenkopfschwimmen / Abzeichen / Ausdauerschwimmen?

1 Antwort

Hallo Claudi69, die Totenkopfabzeichen sind sehr begehrt, werden aber seit den 70er Jahren nur noch selten abgenommen, da es öfters zu Unterkühlungvor- und unfällen gekommen ist. Vereinzelte DLRG Gliederungen und Schwimmbäder führen aber noch Totenkopfschwimmen durch, sofern die Wassertemperatur entsprechend ist. Die Totenkopfschwimmer gehören jedoch nicht zu den offiziellen Schwimmabzeichen der deutschen Prüfungsordnung. Es gibt das Abzeichen in drei Ausführungen: Totenkopfschwimmer in Bronze (1 Stunde Schwimmen), Totenkopfschwimmer in Silber (1,5 Stunden Schwimmen, Totenkopfschwimmer in Gold (2 Stunden Schwimmen). Mein Tip für Dich, frage doch mal beim DLRG in Deiner Nähe nach ob diese ein Totenkopfschwimmen veranstalten würden. Eventuell kannst Du diese, mit der Werbewirksamkeit einer solchen Aktion locken. Es gibt ja bekanntlich keine bessere Promotion für Vereine als mit einem positiven Bericht in der Tagespresse u./o. im Internet zu stehen. (Ach ja, die Abzeichen und Urkunden für das Totenkopfschwimmen gibt es z.B. bei Ya te go zu kaufen . Leider nur in Großgebinden ab 25 Stück) Das schreibe ich Dir hier nur dazu, falls einer mit dem (fast schon üblichen) Spruch kommt: "Ich weiß gar nicht wo wir diese Abzeichen beziehen können". Und einen hab ich noch, die Abnahmegebüren für dieses Abzeichen sollten sich in einem Rahmen von ca. 4,- bis 8,- befinden. Alles was darüber liegt, ist definitiv zu Teuer.

Findet das Ganze dann in einem See statt oder in einem Schwimmbad?

0
@Operation

Das liegt ganz im Ermessen des / der Veranstalter bzw. es wird genommen was zur Verfügung steht.

0

Was möchtest Du wissen?