Aussagekraft vom Affenindex beim Schwimmen?

1 Antwort

Das hat nur im Spitzensport eine "Aussagekraft", wobei es eigentlich statistisch ermittelt wird bei Schwimmern der Spitzenklasse. Es gibt auch Untersuchungen über die durchschnittliche Größe der Finalisten in den einzelnen Schwimmarten und dabei sind immer bei den Wechselschlagschwimmarten (Kraul, Rücken) größere Schwimmer als bei den Gleichschlagschwimmarten (Brust, Delphin) und insgesamt eine steigende Tendenz bei den Spitzenschwimmern.

Es gibt natürlich auch Ausnahmen, aber aufgrund dieser Statistik wurde ermittelt, dass man Vorteile hat, wenn man groß ist und eine überdurchschnittliche Spannweite hat.

Ich bin ebenfalls 1,80m groß allerdings mit einer Spannweite von fast 2,00m - gute Voraussetzungen oder ist es erst durch das Schwimmtraining so entstanden? Ich habe leider keine Daten dazu von den Spitzenschwimmer als sie erst 10 oder 12 Jahre alt waren, das wäre interessant zu erfahren.

LG, Pate

PS: ich war mit 10 und auch noch 12 extrem dünn und habe auch damals lange Arme gehabt (oder ein zu kurzer Oberkörper), aber erst mit dem Training bin ich auch in den Schultern und Brustkorb breiter geworden. Abgemessen hat es aber keiner ;-)

Was esst ihr morgens vor dem Schwimmtraining?

Gehe in letzter Zeit schon vor der Abeit zum Schwimmen ins Freibad, was kann ich vorher essen, damit ich genügend Kraft habe?

...zur Frage

Guter Körperbau, aber sehr schmal?

Ich trainiere seit ein paar Monaten und habe auch wenn ich anspanne eine, meiner Meinung nach, halbwegs gute Form und es lässt sich auch eine V-Form erkennen.

Nur hab ich das Problem, dass ich eher schmal bin und in T-Shirts kein Stück trainiert aussehe. 

Die Proportionen sind eigentlich sehr gut ich habe eine schmale Taille und meine Schultern wirken dagegen breit auch wenn sie es nicht sind. Ist das ein guter Ansatz und kann ich trotzdem auch in T-Shirts breit werden, wenn sich eben alle Muskeln entwickeln und größer werden?

Ich bin 16 Jahre alt, wachse ich mit der Zeit noch in die Breite oder kommt das wenn ich mehr Masse bekomme, ich wiege 57kg und bin 173cm groß, sprich sehr dünn.

Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Der beste Körpertyp zum schwimmen?

Hallo allerseits.Was ist denn eurer Meinung nach der beste Körperbau für das Wettkampfschwimmen?Auch bei hohem wettkampfniveau kann man ja verschieden aufgebaute Sportler antreffen.Ganz Breit sollte mann ja auch nicht sein,würde Hydrodynamisch keinen Sinn machen.Ich bin 1,81 m groß und 70 Kilo schwer.Was sind also eurer Meinung nach die richtigen Daten?Wenn möglich auch ein Beispiel nennen.

...zur Frage

Wie oft muss man ins Schwimmtraining um Erfolg zu haben?

Wie oft und lange sollte man schwimmen trainieren, wenn man an einem Triathlon teilnehmen möchte und die meisten Defizite beim Schwimmen hat?

...zur Frage

Ideen für ein Schwimmtraining zweimal in der Woche?

Ich möchte regelmäßig etwas Schwimmen trainieren und habe dafür zweimal in der Woche Zeit. Ich bin kein guter Schwimmer, aber beherrsche die Technik Kraul und Brust ganz solide. Ich glaub ich bin mal ca. 1:30 auf 100m gekrault. Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?