Warum tragen Kraftsportler so komische Klamotten?

2 Antworten

Ich glaube, sie hoffen, dass irgendwann mal die weiten Dinger eng und knapp sitzen ;-)

Also bei richtigen Bodybuildern sollen sie so wirken, als hätten sie ihre Muskeln gesprengt. Weiter Halsausschnitt = man kann die Brust- und Nackenmuskeln gut erkennen. Abgerissene Ärmel = Bizeps-Schau, ... Den funktionellen Wert dieser Kleidung habe ich noch nicht erkannt. Liegt wohl eher an der Optik... Jedem das Seine...


zuiop  11.12.2008, 23:41

bitte andere schlusssätze diese sollten nicht so geäußert werden ....

0
ExuRei  12.12.2008, 15:59
@zuiop

@zuiop: Gibt's auch Sauerstoff auf Deinem Planeten?

0

Im Training ist es doch so, das gerade beim Krafttraining die engen Klamotten eher störend wirken würden, gerade bei den Bodybuilder die diese Sportart professionell oder so gut wie betreiben. Deswegen sind die Ärmel oder Halsausschnitt weit. Im Training ist dort halt alles etwas lockerer, als im Aerobic, wo die Klamotten mehr figurbetont sind.