3 grosse Probleme beim Wurf !! (Basketball)

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Youtube findest du viele Videos die eine gute Darstellung eines anständigen Wurfs zeigen.

Eine Übung die MJ schon als Kind immer gemacht hat (Videointerview mit ihm), fand ich ganz interessant:

Den Ball nur mit Daumen Zeige- und Mittelfinger über der Nase halten und gerade hochwerfen, so dass er wieder direkt auf die Nase zukommt. Wenn er nach hinten, vorne oder links und rechts geht, hast du nicht richtig abgedrückt.

Zur Rotation: Es geht nicht nur um das Abklappen des Handgelenks sondern auch die Streckung des Arms. In Ausgangsstellung musst du im Arm und Handgelenk jeweils eine 90° Beugung haben. Du streckst beim Wurf das Armgelenk so aus, dass der Arm schräg hoch zeigt und klappst am höchsten Punkt das Handgelenk ab.

Kleiner Tipp: Halte nach dem Wurf kurz deine Armstellung bis der Ball drin ist. So bekommst du mit der Zeit ein Gefühl dafür wie dein Arm am Ende steht, wenn du triffst. Probier auch nicht zu viel rum, sondern achte auf Routine.

Was möchtest Du wissen?