Ball geht nie in den Ball

2 Antworten

Also die Linke Hand so halten das die Finger nach Links zeigen und der Daumen zu dir, den ball arauf legen und mit der rechten Hand dem Ball einen Schubs geben am besten nicht zu leicht. So kann man auch besser zielen. achso und ziele nicht direkt auf den Korb sondern auf den schwarzen Kasten.

Versuch nicht in den Korb zu werfen sondern gegen das schwarze Rechteck, das über dem Korb ist. Und berechne den Winkel; stehst du links vom Korb wirfst du links auf das Rechteck, stehst du rechts dann rechts. Versuchs mal.

Es gibt mittlerweile Basketbälle die einen integrierten Chip haben. nach dem Werfen kann man sich die Würfe und deren Winkel in einer App auf dem Handy anzeigen lassen.

0

Kein Selbstvertrauen mehr (Basketball)

Hallo Leute ich spiele seit längerer Zeit Basketball und binein 18 jähriges Mädchen. ich habe davor in der U19 gespielt habe aber jetzt schon seit einem jahr in die damenmannschaft gewechselt. in der u19 war ich ziemlich gut, habe immer alle spiele durchgespielt und war topscorer. aber seitdem ich zur damen´mannschaft gewechselt bin, habe ich zumindest im nachhinein nach und nach mein selbstvertrauen verloren. ich möchte hier erst mal klar machen das mir basketball sehr wichtig ist, ich bin naturell kein sehr selbstbewusstes mädchen, doch beim basketball war ich wie verwandelt und protzte nur so vor selbstbewusstsein und machte mich deshalb immer überglücklich....es war wie eine therapie für mich. nun aber seitdem ich mit sehr sehr guten spiele kriege ich angst was falsch zu machen und demotiviere mich selber. seitdem bin ich training nie vollkommen dabei und kann nie an meine grenzen gehen mein trainer der das gemerkt hat lässt mich auch nicht mehr länger als 2 min im KOMPLETTEN! spiel spielen. ich trau mich einfach nichts mehr und bin frustriert....ich kann nicht mehr reinziehen und körbe machen......mein trainer weiß auch keinen rat . er meint ich muss lernen an meine grenzen zu gehen..ich bin stänig frustriert über mich selbst schmore herum habe auch oft deshalb geweint und bin beim spielen irgendwie gehemmt und nicht locker.bitte ich möchte das nicht auch noch verlieren und komplett in depressionen geraten. bitte helft mir. Danke

...zur Frage

Schmerzen am rechten Knie, kann Bein nicht ganz durchstrecken, stechende Schmerzen!!

Hallo zusammen!

Hatte Mitte Juli 09 meine OP rechtes Knie, v. Kreuzband-Plastik und der Außenmeniskus wurde etwas weggeschabt...ich bin grad fleißig am trainieren mit Physiotherapie, Muskelaufbau, Fahrrad usw. jetzt hatte ich gestern Fussball-Training, habe etwas mitgespielt, war allerdings aufm Rasen. Aus Zweikämpfen halte ich mich gezielt raus - so nun hatte ich nach dem Training Schmerzen am r. Knie rechts unterhalb von der Knie-Scheibe - das Problem ist, ich kann mein nicht ganz durchstrecken, wenn ich das versuche schmerzt es wieder. Desweiteren muss ich noch sagen, wurde direkt nach der OP KG gemacht, wegen der Beugung usw. die ging bis zu 0° jedoch ging das überstrecken nicht, wird das jehmals gehen??

Habe jetzt noch einmal einen Kernspinntermin, um zu schauen, wie die Bänder, Menisken und sonstiges im Knie aussieht!

Freundliche Grüße aus Stuttgart :-)

...zur Frage

Frage zum Vorhandschlag im Tennis

Die Sache ist die: Ich habe einfach eine schlechte Technik im Vorhandschlag. Mein Hauptziel ist einen guten Top Spin zu ereichen, doch irgendwie wird jeder Schlag flach. Und deshalb habe ich nur eine Chance wenn ich mit Kraft spiele, doch das halte ich nicht das ganze Spiel über aus. Mit mehr Top Spin bräuchte ich nicht soviel Kraft aufwenden. Das sehe ich zmb. an meinem Trainingspartner. Ich habe um einiges mehr Kraft, doch seine Schläge sind wegen dem Top SPin unheimlich schwer zu kontern. DIE SACHE IST DIE, ich weiss nicht was ich falsch mache. Ich ziehe meinen Arm von rechts oben nach unten, dann treffe ich den Ball und versuche den Arm hoch zu ziehen. Doch die Bälle bleiben flach, oder bekommen vllt. ein bisschen Spin, doch dieser ist nicht wirklich ne Gefahr für den Gegner. Könnt ihr mir vllt. ein par Tipps geben...................

...zur Frage

Bänder- und Kapselriss seit zwei Wochen, kein Auftreten möglich?

Hey,

also ich hatte vor zwei Wochen einen kleinen Unfall und bin böse umgeknickt. Direkt ins KH (es war Sonntag^^), Röntgen ergab keine Brüche oder Splitterung. Bin am nächsten Tag direkt zur Orthopädin - Diagnose: Bänderriss sowie Kapselriss im linken Sprunggelenk. Meine Orthopädin meinte ich kann locker ohne Krücken gehen mit Aircast-Schiene und nach zwei Wochen sollte ich ggf. nur noch einen Stützverband brauchen.

Habe noch Ibu 600 für 5 Tage bekommen da wohl noch eine Entzündung vorlag. Habe brav die Schiene getragen, konnte die erste Woche mit einer Krücke problemlos gehen. Schön brav gekühlt, Fuß hochgelegt und Salbenverbände gemacht.

Jetzt, zwei Wochen später ist die Schwellung am Knöchel deutlich zurück gegangen, jedoch ist der Fußrücken dick (versuche mit Arnikasalbe dagegen zu kämpfen ^^) und ich kann aber jetzt nicht mehr ohne Krücken gehen, weil es beim auftreten schmerzt. Habe ich den Fuß vielleicht zu früh belastet? habe ich vllt die Aircastschiene falsch angelegt oder kann es vllt einfach Einbildung in meinem Kopf sein dass ich einfach nur "Angst" vor dem Schmerz habe?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?