In welchem Abflugwinkel sollte ein Diskus optimal für eine große Weite geworfen werden?

1 Antwort

Der optimale Abwurfwinkel beim Diskuswurf beträgt rund 35°. Rein physikalisch sollte beim schiefen Wurf der Abflugwinkel 45° betragen, um eine maximale Wurfweite zu erzielen. Beim Diskuswurf würde aber bei diesem Abwurfwinkel der Anstellwinkel des Diskus zu steil sein und die anströmende Luft würde ihn schnell abbremsen. Über den optimalen Anstellwinkel wird diskutiert. Wäre er etwa 10°, könnte das Tragflächenprinzip zur Wirkung kommen und den Diskus besonders in der zweiten Flugphase weiter tragen. Die Schwierigkeit besteht allerdings darin, trotz eines Abwurfwinkels von 35° einen Anstellwinkel von nur 10° hinzubekommen.

Puls geht nicht runter

Hallo bin 47 Jahre männlich. Seit genau einem Jahr geht bei mir der Puls auch schon nach kurzer Anstrengung erst nach etwa 8 Stunden unter 110 pro min. Wache um 06:00 mit etwa 70 auf gehe 30 min schnell spazieren und brauche dann bis 14 oder 15:00 Uhr um wieder auf wenigstens 80 Puls zu sein.Blutdruck fällt .Dann in Ruhe steigt er wieder ,,,,Diastole eher immer auf 95. Systole 125 bis 135 Bitte Antworten auf Mail sergiocabane@yahoo.de

...zur Frage

Fahrrad, Scheibenbremsen: Langes bremsen: Überhitzungsgefahr?

Also die Sache ist folgende: Ich habe an meinem MTB montierte Scheibenbremsen. Die hinteren Bremsen sind noch nicht wirklich eingefahren, im Vergleich zu den vorderen Bremsen erreichen die nur rund 20-30%. Zugegeben, ich nutze sie fast nie.

Morgen werde ich sie einfahren, und zwar habe ich einen Hügel, bei dem die Straße rund 800 Meter abwärts geht. Ziemlich steil. Da würde ich jetzt immer wieder mal bremsen, stoßweise, damit die Bremsen nicht verglasen.

Jetzt frage ich mich aber, wie heiß die Bremsen/Beläge da werden? So 200-300 Grad sind ja akzeptabel, aber wann wird's zu viel? Und ab wann entwickelt sich diese Temperatur?

PS: Ohne bremsen komme ich mit Leichtigkeit auf ~50-70 km/h, ab da bremst mich dann im Normalfall der Gegenwind und hält mich auf einer konstanten Geschwindigkeit. Bisher bin ich die Abfahrt ohne bremsen gefahren und habe erst am Ende beim Dorfeingang die Geschwindigkeit verringert.

-- Ich freue mich auf hilfreiche Antworten

...zur Frage

Diskus werfen und Frisbee, was ist anders?

Beim Diskus wirft man ja mit einem anderen Schwung als ein Frisbee, wie kann man Diskus werfen gut lernen, wenn man Frisbee kann? Ist das dann eher schwieriger sich den anderen Drall anzugewöhnen oder ist das ein Vorteil?

...zur Frage

probleme beim Abspreizen der Beine

Wenn ich sitzend oder stehend versuche meine Beine abzuspreizen habe ich ab einem Winkel von ca.70 Grad eine schmerzhafte Blockade.

...zur Frage

Krafttraining für Diskuswurf

Hallo, ich habe in der Schule nach den Ferien eine Diskusprüfung, mit der Technik bin ich schon halbwegs vertraut, man muss auf verdammt viele Sachen achten xD jedenfalls wollte ich fragen mit welchen Kraftübungen ich zuhause meine Weite verbessern kann, werfe ca. aus dem Stand 21m ( 1,75kg), und mit Drehung um die 25m. Für eine 1 muss ich aber 30m werfen. Welche Muskelgruppen sind hauptsächlich zu trainieren ? Weil der Arm ist stest gestreckt und da den Trizeps oder Bizeps zu trainieren macht glaube ich keinen Sinn? Woher kommt der eigentliche Kraftimpuls, wie beim Kugelstoßen aus den Beinen oder eher aus dem gestreckten Rumpf ? schonmal danke für die antworten^^

...zur Frage

Kugelstoßen weite Okay ?

Hallo, ich bin 13 Jahre alt stoßen muss ich mit 3kg mit de Kugel schaffe ich über 8m manchmal an die 9m nun meine Frage ist die weite für mein alter okay oder was kann man noch dafür trainieren um eine bessere weite zu bekommen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?